Schrift: A A+ A++ | Kontrast
Beitrag vom 16.03.2017 08:46 Alter: 12 days

Medien-Didaktik Club 27.3.17

„Virtual Reality im Kontext Bildung“ - Vortrag und Praxisanwendungen


Der Medien-Didaktik-Club hat sich zum Ziel gesetzt, über die neuesten Entwicklungen in der Technik und/oder Didaktik der Informations- und Kommunikationstechnologie zu informieren. Die Kombination von interessanten Impulsvorträgen, kompetenten Fachvortragenden und praxisnahen Unterrichtsmodellen bildet die Basis für einen informativen Abend.

Termin: 
Montag, 27. März 2017 - Zeitrahmen 18:00 - 19:30 Uhr mit gemütlichem Ausklang

Ort:
im Campus der PH-Linz, Gebäude A, EG, Seminarraum AS11 (Medienwerkstatt) 

Programm:
Thema:  „Virtual Reality im Kontext Bildung“ -  Vortrag und Praxisanwendungen
Neben den Grundlagen werden auch aktuelle Anwendungsfelder vorgestellt, die im Bildungskontext interessant sein können. 

Referent: Martin Hollinetz

Das Thema Big Data und Virtual Reality und die damit verbundenen gesellschaftlichen Konsequenzen werden aktuell zwar thematisiert, aber niemand weiß wirklich, was diese Veränderungen mit uns machen und wohin das führt. Spätestens seit Google, Facebook und unsere ständigen Begleiter, die Smartphones unsere Daten aufzeichnen (können) ist ein riesiger Datensammelmarkt entstanden. Regeln, was mit diesen gesammelten Informationen geschieht und wie diese genutzt werden, gibt es allerdings noch kaum. Wir leben in einer Welt in der die neuesten technologischen Entwicklungen mit den dazu passenden Anwendungen leicht und schnell verfügbar sind. Wie sehr wir durch die Nutzung von den Hard- und Software-Entwicklern beobachtet und beeinflusst werden ist uns allerdings kaum bekannt. Virtual- und Augmented Reality ist in diesem Zusammenhang noch ein sehr neues Feld, das jedoch aktuell eine sehr hohe Wirtschaftsdynamik entfaltet. Der Vortrag soll neben dem Erleben der Technologie, zur Reflexion anregen und Möglichkeit bieten eine eigene Haltung zu diesem Thema zu entwickeln.