Schrift: A A+ A++ | Kontrast
Beitrag vom 18.03.2017 12:37 Alter: 10 days

Perlen aus Österreich für die Leipziger Buchmesse!

Der österreichische Autor Kurt Haspel zu Gast auf der diesjährigen Buchmesse.

Auch im März 2017 ist die „Leipziger Buchmesse“ das Großereignis der internationalen Buch- und Medienbranche. Autoren, Verleger und rund 200.000 begeisterte Besucher aus aller Welt feiern das Medium Buch.
Stars aus der Medienwelt sind ebenso vertreten wie Newcomer und renommierte Verlage aus aller Welt.
Der chinesische Starpianist Lang Lang, aber auch Größen aus der Medien und Filmbranche haben ihr Kommen bereits angekündigt. Aus Österreich wird auch der Autor Kurt Haspel, der mit seinem Roman hierzulande bereist großes Interesse erhielt, vertreten sein.

Haspels RomanDer Perlenpflücker“ ist „kurzweilig, schön geschrieben und mit zartem Nachklang.“ „Ein Buch zum immer wieder lesen“, sind sich die deutschsprachigen Leserinnen und Leser einig. Kritiker sehen Haspels frischen Stil in einer Reihe mit Paulo Coehlo und anderen Qualitätsautoren.

Gibt es einen Ort, an dem man das Glück finden kann?
Kurt Haspel schickt seinen Helden, in diesem Buch, auf die Suche nach dem sagenumwobenen „Dorf der Bücher“ wo er Rezepte für mehr Glück und Erfüllung im Leben sucht. Für den Leser beginnt eine abwechslungsreiche Reise durch exotische Länder mit zahlreichen mystischen Begegnungen. Eine Reise in klapprigen Verkehrsmitteln an abenteuerliche Orte und zu geheimnisvollen Oasen. Fernöstliche Gurus, selbsternannten Seher und gnostische Geheimgesellschaften bevölkern das bilderreiche Universum des „Perlenpflückers“.
Viele der handelnden Personen und Abenteuer, beruhen auf wahren Begebenheiten die sich tatsächlich so zugetragen haben. So etwa die Geschichte jenes Dorfbewohners, der alleine und mit seiner Hände Kraft, eine ganze Zufahrtsstraße zu seinem Dorf gebaut hat.

Hilfe und Orientierung geben
„Literatur kann Menschen helfen und ihnen Orientierung geben. Heute sind wir, mehr denn je, auf der Suche und hoffen auf konkrete Antworten auf die dringenden Fragen unserer Zeit. Ich sehe meine Aufgabe als Autor darin, solche Antworten zu bieten“, so der Autor im Gespräch.

Über den Autor
Kurt Haspel wurde 1970 in Österreich geboren und ist als Filmregisseur und studierter Medienfachmann (Institut für Medienpädagogik und Bildungstechnologie der PH Linz) international bekannt. Ab 2015 hat sich Kurt Haspel erfolgreich der Belletristik und Gegenwartsliteratur zugewandt. Haspel schreibt mit großer Leidenschaft für ein internationales Publikum, ohne dabei seine Wurzeln zu vergessen. Er sieht Literatur als einen Brückenbau zwischen den Menschen, denen er in einer schnelllebigen Zeit konkrete Antworten auf tiefgreifender Fragen bietet.


Sein aktuelles Buch "Der Perlenpflücker" ist eine zeitlos gültige Reflektion über das Suchen und Finden des eigenen Weges. Ein absoluter Buchtipp für alle anspruchsvollen Leserinnen und Leser. Ein Taschenbuch das man immer wieder gerne zur Hand nimmt.