Schrift: A A+ A++ | Kontrast

Ausbildung an der PH

Mit Ihrer Entscheidung Lehrerin / Lehrer zu werden, steigen Sie in einen verantwortungsvollen, kreativen Beruf ein, der vielfältige Herausforderungen mit sich bringt.
Nicht nur der Kernauftrag eines Lehrers / einer Lehrerin – das Unterrichten und Erziehen der Ihnen anvertrauten SchülerInnen – wird Sie herausfordern, sondern auch das Mitprägen gesellschaftlicher Entwicklungen sowie die Vermittlung humanistischer Werte auf der Basis eines christlichen Menschenbildes und als Orientierung in einer sich schnell wandelnden Welt werden Aufträge an Sie sein.

Das Studium

Die Lehramtsstudien beginnen mit einer Studien- und Orientierungsphase, die zur Information und Orientierung für den zukünftigen Beruf dienen soll. Das Kennenlernen der pädagogischen und didaktischen Anforderungen der gewählten Studienrichtung und der Schulpraxis stehen im Zentrum.

Die Lehramtsstudien umfassen Angebote aus den Bereichen Humanwissenschaft, Fachwissenschaft, Fachdidaktik und Schulpraktische Studien.
Alle Studiengänge beinhalten Lehrveranstaltungen, die als Vorlesungen, Seminare oder Übungen organisiert sind, und kontinuierliche Praxisanteile.
Die Lehrveranstaltungen werden durch Selbststudienanteile (E-Learning, Konversatorien, Tutorien) ergänzt.