Doktorat in Kooperation mit Uni Salzburg

Die Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz (PHDL) ist Kooperationspartner des von der Paris-Lodron-Universität Salzburg errichteten Promotionskolleg „Kompetenzforschung in der Lehrer/innenbildung“. Dieses Kolleg unterstützt die Entwicklung einer Zukunftsgeneration von Bildungsforscherinnen und -forschern in Österreich, die sich einer zentralen Frage von Schulqualität widmen: den Kompetenzen von (angehenden) Lehrpersonen.

Zusätzliche Informationen

Wenn Sie nähere Details zur Aufnahme ins Promotionskolleg "Kompetenzforschung in der Lehrer/innenbildung" wissen möchten besuchen Sie bitte die diesbezügliche Homepage.
Weiters können Sie bei Herrn Univ.-Prof. Dr. Johannes Reitinger (Ansprechperson seitens PHDL) anfragen.


Zusammenarbeit im Promotionskolleg „Kompetenzforschung in der Lehrer/innenbildung“

Eckpunkte und Umsetzung:

Die curriculare Basis für die Auswahl der zu beforschenden Kompetenzen und ihrer Entwicklung bietet das ab dem Studienjahr 2016/17 implementierte neue Studium für das Lehramt der Sekundarstufe (BEd. und MEd.), welches die PHDL und die Paris Lodron Universität Salzburg zusammen mit weiteren acht Partnern (Universitäten und Hochschulen) im Cluster Mitte Österreich umsetzt.

Im Kolleg werden aufgenommene Studierende von den kooperierenden Institutionen über mehrere Jahre hinweg bei der Ausarbeitung der Dissertation begleitet und auf die Promotion an der Paris Lodron Universität Salzburg vorbereitet.

Ziele der Kooperation:

  • Intensivierung der wissenschaftlichen Nachwuchsförderung
  • Gezielte Förderung von forschungsaffinen Lehramtsstudierenden an der PHDL und der Paris Lodron Universität Salzburg
  • Stärkung der interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen Hochschule und Universität auf wissenschaftlicher Ebene
  • Etablierung des Transfers von Forschungsergebnissen in Fort- und Weiterbildung von Lehrpersonen
  • Unterrichtsentwicklungsprojekte an Kooperationsschulen der PHDL und der Paris Lodron Universität Salzburg

Gegenstand der Kooperation seitens der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz

  • Gemeinsame Betreuung von Dissertationen
  • Zurverfügungstellung von Forschungsfeldern an der Hochschule bzw. an Kooperationsschulen
  • Einbindung von Dissertationsstudierenden in die Scientific Community
  • Gemeinsame Konzipierung und Durchführung von Veranstaltungen im Rahmen des Promotionskollegs
  • Rekrutierung einer habilitierten Person der PHDL mit einschlägiger thematischer Expertise in die Faculty des Promotionskollegs
  • Forschungskooperationen

Team des Promotionskollegs


Faculty-Mitglied seitens der PHDL

Reitinger Johannes

Reitinger Johannes, habil. Dr. Priv.-Doz.

Forschung & Forschungslehre (dzt. karenziert)


Doktorandinnen und Doktoranden mit Erstbetreuung seitens der PHDL

(Stand Oktober 2019)

Mag.a Doris Riegler, BEd


Dissertationsthematik:
Forschendes Lernen im Kontext Pädagogisch-Praktischer Studien. Quasiexperimenteller Vergleich partizipationsorientierter und phasenstrukturierter forschender Lernszenarien hinsichtlich der Kompetenzentwicklung von Lehramtsstudierenden

Betreuungsteam:
Univ.-Prof. Dr. Johannes Reitinger