BMHS

Angebot

Kategorie

Keine Ergebnisse gefunden.


Seminare

Insgesamt 22 Ergebnisse

FFD18WL004
FFD18WL004

L004 - Seminar für Praxisbegleiter/-innen · Pädagogisch-praktische Studien an NMS, AHS und BHS

Den Kontakt und den Austausch zwischen Schule und Hochschule/Universität zu stärken, ist das Ziel dieser Fortbildung. Studierende in der Lehramtsausbildung machen ihre Schulpraxis an NMS, AHS und BHS in OÖ und NÖ; Praxispädagoginnen und Praxispädagogen begleiten sie dabei.
Welche Vorgaben sollen für die Unterrichtsplanung gemacht werden? Worauf soll bei den Rückmeldungen geachtet werden? Was ist in der Schulpraxis zu berücksichtigen? Was ist neu in der Ausbildung für NMS, AHS und BMHS? – Auf diese Fragen gibt der Nachmittag Antwort.

Nachmeldung über online-Formular!

Ref.: Alfons Koller, Brigitta Panhuber-Mayr
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz

Do. 20.9.2018
14:00 h bis 17:30 h
Mo. 21.1.2019
14:00 h bis 17:30 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


P002 - „Schule im Aufbruch“-Tag in Linz · Inspirieren – Vernetzen – Wissen austauschen – Mut machen – Aufbrechen

„Wir träumen von Schulen, die die Begabungen unserer Kinder entdecken und zur Entfaltung bringen.“.

Schwerpunkte

•Ansteckend: Welche frischen Innovations-Beispiele
gibt es an österreichischen Schulen?
•Praxis: Wie gelingt der Aufbruch an unserer
Schule? Wie schaffen wir die gemeinsame
Zusammenarbeit besser?
•Mut: Wie können wir für das nächste Schuljahr
Kraft und Mut schöpfen?
•Vernetzung: Wie können wir unser Schul-Leben
durch bessere Zusammenarbeit in unserer Region
leichter gestalten?
•Initiative: Wie entwickeln wir „Schule im
Aufbruch“ in OÖ weiter?

Der Tagungsbeitrag von € 20,- beinhaltet Getränke und Buffet.

Ref.: Martin Ruckensteiner
Verwaltungsbeitrag: 20 €
Ort: 4020 Linz, Schlossmuseum

Sa. 29.9.2018
9:00 h bis 17:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG18WP001
FGG18WP001

P001 - Kurzlehrgang · Professionalisierung im Lehrberuf

Durch eigenständige und individuelle Auswahl von Seminaren und Studientagen aus dem Fortbildungsprogramm (aus mindestens zwei Schwerpunkten) gestalten Sie Ihren persönlichen Lehrgang mit 6 ECTS.

• Internationales Zertifikat
• Individuelle Seminarauswahl
• Einstieg auch während des Studienjahres
möglich
• Begleitendes Portfolio
• Literaturstudium nach Interesse

Veränderungen in der Gesellschaft ändern auch berufliche Anforderungen an Pädagoginnen/Pädagogen. Das erfordert, sich laufend fortzubilden, mit neuen Theorien auseinanderzusetzen und diese in die Praxis zu implementieren.
Sie setzen sich mit neuen Modellen ihrer beruflichen Tätigkeit auseinander.
Sie schärfen ihre Wahrnehmungsfähigkeit und reflektieren Ihr Handeln.

Einführungsabend:
2.10.2018, 17:00-19:00
Zwei Reflexionstage Pflicht
(wählbar während des gesamten Lehrgangs - im Laufe von 2 Jahren)
Angebot 2018/19:
1.2.19 14.00 – 17.00
17.5.19 14:00 – 17:00

Die Seminare zu mindestens 2 verschiedenen Schwerpunkten finden Sie unter www.phdl.at/studium/fortbildung/Seminarsuche
Es sind Seminare im Ausmaß von 60 Unterrichtseinheiten auszuwählen, davon ein Studientag.

Ref.: Elisabeth Peitl, Margit Zellinger
Verwaltungsbeitrag: 20 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, AS01 - Seminarraum 01 (Fort- und Weiterbildung)

Di. 2.10.2018
17:00 h bis 19:00 h
Fr. 1.2.2019
14:00 h bis 17:00 h
Fr. 17.5.2019
14:00 h bis 17:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


L039 - Verkehrssicherheitstag · Verkehrserziehung leicht gemacht!

Bei dieser Veranstaltung werden Angebote für Schulen aus dem Bereich der Verkehrssicherheit vorgestellt. Partner der Veranstaltung sind die beiden Pädagogischen Hochschulen, das Land Oberösterreich, die Education-Group, die AUVA, der ARBÖ, der ÖAMTC, das Kuratorium für Verkehrssicherheit, die Landespolizeidirektion Oberösterreich sowie die Radfahrschule Madlencnik. Eine neu gestaltete Homepage mit Unterrichtsmaterialien und Informationen über Verkehrssicherheitsaktivitäten wird vorgestellt. Ein Fachvortrag zum Thema Verkehrserziehung rundet den Nachmittag ab.


Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, AH01 - Hörsaal 1

Kooperationen: Landesregierung OÖ (Abteilung Verkehrssicherheit), Edugroup, AUVA, ARBÖ, ÖAMTC, Kuratorium für Verkehrssicherheit, Landespolizeidirektion Oberösterreich, Radfahrschule Madlencnik

Mi. 10.10.2018
14:00 h bis 17:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG18WP008

P008 - Das Neue wagen – für die Welt, in der wir leben wollen!

In einer Zeit großer Umbrüche und Krisen, tiefgreifender Herausforderungen, komplexer und unsicherer Situationen braucht unsere Gesellschaft mutige und kreative Zukunftsgestalter: junge Menschen, die über ausgeprägte Lösungskompetenzen verfügen und die es gewohnt sind, Verantwortung zu übernehmen – für sich, für andere und für unseren Planeten. Es geht um einen Paradigmenwechsel, was bedeutet, alte Muster nicht nur im Bildungssystem, sondern auch in uns selbst zu überwinden. Dazu braucht es Sinn, Inspiration, Visionen, das Voneinander-Lernen und den Mut zum Handeln.

Fr. Rasfeld wird begleitet von 2 Schülerinnen der Evangelischen Schule Berlin

Eine Kooperation mit der Bildungswerkstatt Knittlingerhof: www.knittlingerhof.at

Ref.: Margret Rasfeld
Ort: 4910 Ried im Inkreis, Roseggerstr. 26, Arbeiterkammer Saal

Mo. 22.10.2018
19:00 h bis 22:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


V001

V001 - Das Neue wagen – für die Welt, in der wir leben wollen!

In einer Zeit großer Umbrüche und Krisen, tiefgreifender Herausforderungen, komplexer und unsicherer Situationen braucht unsere Gesellschaft mutige und kreative Zukunftsgestalter: junge Menschen, die über ausgeprägte Lösungskompetenzen verfügen und die es gewohnt sind, Verantwortung zu übernehmen – für sich, für andere und für unseren Planeten. Es geht um einen Paradigmenwechsel, was bedeutet, alte Muster nicht nur im Bildungssystem, sondern auch in uns selbst zu überwinden. Dazu braucht es Sinn, Inspiration, Visionen, das Voneinander-Lernen und den Mut zum Handeln.

Fr. Rasfeld wird begleitet von 2 Schülerinnen der Evangelischen Schule Berlin.

Ref.: Margret Rasfeld
Ort: NMS Lambach; 4650 Lambach, Hafferlstr. 7

Di. 23.10.2018
15:00 h bis 18:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


V003 - Das Neue wagen – für die Welt, in der wir leben wollen!

In einer Zeit großer Umbrüche und Krisen, tiefgreifender Herausforderungen, komplexer und unsicherer Situationen braucht unsere Gesellschaft mutige und kreative Zukunftsgestalter: junge Menschen, die über ausgeprägte Lösungskompetenzen verfügen und die es gewohnt sind, Verantwortung zu übernehmen – für sich, für andere und für unseren Planeten. Es geht um einen Paradigmenwechsel, was bedeutet, alte Muster nicht nur im Bildungssystem, sondern auch in uns selbst zu überwinden. Dazu braucht es Sinn, Inspiration, Visionen, das Voneinander-Lernen und den Mut zum Handeln.

Fr. Rasfeld wird begleitet von 2 Schülerinnen der Evangelischen Schule Berlin

Ref.: Margret Rasfeld
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, AH02 - Hörsaal 2

Di. 23.10.2018
10:00 h bis 13:00 h
Info zur Anmeldung

Der Anmeldezeitraum beginnt später


V002

V002 - Das Neue wagen – für die Welt, in der wir leben wollen!

In einer Zeit großer Umbrüche und Krisen, tiefgreifender Herausforderungen, komplexer und unsicherer Situationen braucht unsere Gesellschaft mutige und kreative Zukunftsgestalter: junge Menschen, die über ausgeprägte Lösungskompetenzen verfügen und die es gewohnt sind, Verantwortung zu übernehmen – für sich, für andere und für unseren Planeten. Es geht um einen Paradigmenwechsel, was bedeutet, alte Muster nicht nur im Bildungssystem, sondern auch in uns selbst zu überwinden. Dazu braucht es Sinn, Inspiration, Visionen, das Voneinander-Lernen und den Mut zum Handeln.

Fr. Rasfeld wird begleitet von 2 Schülerinnen der Evangelischen Schule Berlin

Ref.: Margret Rasfeld
Ort: NMS Altmünster

Mi. 24.10.2018
14:00 h bis 17:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG18WP020

P020 - Angewandte Improvisation · Aktivierung, Motivation, Kreativität

Angewandte Improvisation unterstützt die kreative und lustvolle Beschäftigung mit Inhalten. Schlüsselkompetenzen wie Selbstwirksamkeit und Kooperationsfähigkeit werden gefördert. Persönliche Lernziele werden gefunden und reflektiert.
Inhalte:
• Kreative Wege, um Lernende dabei zu begleiten und zu stärken, sich auch komplexen Themen anzunähern und Bezüge zum eigenen Leben herzustellen
• Das Prinzip der Intervention: ungewohnte Perspektiven eröffnen neue Einsichten und Handlungsoptionen
• Einsatz von verschiedensten Improvisationsmethoden

Ref.: Christian Freisleben-Teutscher
Verwaltungsbeitrag: 8 €
Ort: 4020 Linz, Bischöfliches Priesterseminar

Di. 13.11.2018
13:00 h bis 18:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG18WP023

P023 - Bewegungs- und Entspannungsübungen für Schüler/-innen

Um konzentriert und aufmerksam („angespannt“) dem Unterricht folgen zu können, braucht es immer wieder Phasen der Entspannung. Es braucht Zeiten, um loslassen zu können, um passiv zu verarbeiten, um sich mit sich selbst zu beschäftigen.

Einfache Bewegungs- und Entspannungsübungen von fünf bis zehn Minuten Dauer, die Sie an diesem Nachmittag erleben werden, sollen Sie ermutigen, auch im Unterricht Phasen der Bewegung und Entspannung einzubauen.

Ref.: Margit Zellinger
Verwaltungsbeitrag: 8 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, AS01 - Seminarraum 01 (Fort- und Weiterbildung)

Mo. 19.11.2018
13:30 h bis 17:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG18WP024

P024 - Potenzialentfaltung mit „Brain Gym“ · Gehirn und Körper – ein starkes Team

Gezielte Bewegungsübungen aus der „Educational Kinesiology“ aktivieren Fähigkeiten und ermöglichen lustvolle und erfolgreiche Lernprozesse:
• Klares Denken für konzentriertes Arbeiten
• Verbesserte Sinneswahrnehmung
• Schulung der Feinmotorik und Koordination
• Sprachlicher Ausdruck und Kreativität
• Zutrauen in eigene Fähigkeiten
• Stressabbau und Entspannung
• Energiegewinnung

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten für Kinder und Erwachsene: Bewegungsübungen zur Auflockerung, für kreatives Arbeiten, emotionale Beruhigung in Konfliktsituationen …

Ref.: Elisabeth Peitl
Verwaltungsbeitrag: 16 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, AS01 - Seminarraum 01 (Fort- und Weiterbildung)

Di. 20.11.2018
9:00 h bis 17:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


W838 - SuRe – Subjektive Relevanz · Handlungvorschläge für den pädagogischen Alltag – online

Im Online-Portal SuRe können Lehrer/-innen konkrete Problemsituationen aus dem schulischen/erzieherischen Alltag eingeben. Die Teilnehmer/-innen steuern anschließend mögliche Lösungsvorschläge bei, die zusätzlich nach einem Kriteriensystem von jener Person, die die Situation eingebracht hat, bewertet werden können. Im Seminar werden Sie mit dem Portal vertraut gemacht, um es zur individuellen Professionalisierung nutzen zu können.

Ref.: Clemens Johann Seyfried, Thomas Schöftner
Verwaltungsbeitrag: 8 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz

Di. 20.11.2018
17:15 h bis 20:30 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG18WP035

P035 - Kreativ lernen und lehren · Lustvoll querdenken – Wissensräume öffnen

Sich schöpferisch-kreativ zu versuchen kann eine Herausforderung sein; die Erfahrung öffnet aber die Tür zur wunderbaren Entdeckung der grenzenlosen eigenen Möglichkeiten.
Für pädagogisch Tätige macht es Sinn, zu wissen, wie Lernlust entsteht, was alles die Neugier fördert und wie wir kreative Entdeckungsräume für uns selbst und für junge Menschen öffnen können.
Das Ergebnis der Fortbildung soll ein gefüllter Koffer voll kreativer Ideen, nützlicher Umsetzungsmöglichkeiten für Lehrinhalte und Lust auf neue und ungewöhnliche Versuche sein.
Denn: Kreativität ist die Fähigkeit, Dinge anders zu tun, anders zu sehen und anders zu nutzen als man es immer getan hat.

mit Abendeinheit

Ref.: Anton Wimmer
Verwaltungsbeitrag: 24 €
Ort: 4600 Wels, Bildungshaus Schloss Puchberg

Fr. 14.12.2018,  14:30 h
bis Sa. 15.12.2018,  15:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG18WP046

P046 - Hyperton X – Body & Mind Integration · Aktive Muskelentspannung für Schüler/-innen

Hyperton verspannte Muskeln beeinträchtigen die Signalübertragung im Gehirn und blockieren somit ein leichtes Lernen. In diesem Seminar lernen Sie spezielle Techniken kennen, um die Spannungseinstellung der acht Hauptmuskeln zu korrigieren und die ganzheitliche Wirkung zu erleben.

Diese Selbstkorrekturübungen unterstützen Ihre Schüler/-innen in folgenden Bereichen:
• Beweglichkeit, Stabilität und Gleichgewicht
• Erhöhte Aufmerksamkeit
• Besseres Verstehen der Lerninhalte
• Persönlichkeitsentwicklung
• Stressabbau und Unterstützung bei psychosomatischen Beschwerden

Ref.: Elisabeth Peitl
Verwaltungsbeitrag: 8 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, AS01 - Seminarraum 01 (Fort- und Weiterbildung)

Di. 22.1.2019
14:00 h bis 17:15 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG18WP099

P099 - Sprache und Gehirn

„Geschrieben steht: Im Anfang war das Wort! Hier stock ich schon.“ (Goethes Faust)
Wie kommt es evolutionär zum Phänomen Sprache? Die Komplexität der Sprache soll durch die Beschreibung der für Zuhören, Sprechen und Lesen zuständigen Funktionen und Areale des Gehirns veranschaulicht werden. Emotionen haben auf Denken und Sprache großen Einfluss. Faszinierend ist die kindliche Sprachentwicklung! Wie verwandt sind Musik und Sprache? Anwendungsorientiert sollen die Themen „Lesen“, „Bilingualität“ und Konsequenzen für das Fremdsprachenlernen behandelt werden.

Ref.: Hans Schachl
Verwaltungsbeitrag: 8 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, AS01 - Seminarraum 01 (Fort- und Weiterbildung)

Do. 24.1.2019
14:00 h bis 18:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FFD19SL064

L064 - EVA – Methodenvielfalt und kommunikativ-kooperatives Arbeiten · Wirksame Lernarbeit und Lehrerinnen/Lehrer-Entlastung

Dieses Seminar richtet sich vor allem an Lehrende in den geistes- und naturwissenschaftlichen Fächern.

In diesem Seminar werden folgende aktivierende und lernwirksame Methoden-Bausteine geboten:
Selbsttätige Lernarbeit mit vielfältigen Methoden, Inhalte übersichtlich und komprimiert darstellen mit Visualisierungs- und Struktur-Modellen, kommunikatives Lernen durch selbst Berichten/Erzählen mit hohen Lerneffekten, Methoden zur Teamarbeit mit wirksamen Abläufen und sicheren Ergebnissen.

Unser Ziel: Lernen und Arbeiten mit Methoden für hohe Lern- und Behaltenseffekte

Ref.: Helmut Deibl
Verwaltungsbeitrag: 16 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, Seminarraum B311

Do. 28.2.2019
9:00 h bis 17:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG19SP069

P069 - Null Bock! · Perspektiven für Burschen in der Krise

Die tägliche Erfahrung vieler Lehrer/-innen zeigt, dass die traditionelle Pädagogik ausgedient hat: Sie stoßen auf Schulverweigerung, Demotivation und seelische Nöte – besonders auch bei Burschen. Jugendliche brauchen
• Aufgaben, an denen sie wachsen können,
• Gemeinschaften, in die sie integriert sind und
• Vorbilder, an denen sie sich orientieren können.
Im Seminar erhalten Sie Impulse für neue Haltungen und zeitgemäße Handlungsperspektiven im Umgang mit pubertären Krisen. Sie eignen sich persönliche Kompetenzen an, um die Seele der Kinder (wieder) zu erreichen.

Ref.: Joseph Badegruber
Verwaltungsbeitrag: 16 €
Ort: 4202 Hellmonsödt, Bildungshaus Breitenstein

Mi. 27.3.2019
9:00 h bis 17:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FFD19SL086
FFD19SL086

L086 - Tag der AEC-Botschafter/-innen

Inzwischen hat es Tradition, dass wir Sie als AEC-Botschafter/-innen zu uns ins Museum einladen. Es erwartet Sie – ganz im Sinne der Ars Electronica – ein buntes Programm aus vertiefenden Vorträgen, Einblicke in aktuelle Entwicklungen, Ausstellungen und Projekte der Ars Electronica. Werden Sie AEC-Botschafter/-in, verbreiten Sie die AEC-Informationen an Ihrer Schule und nutzen Sie alle Vorteile des Botschafter/-innennetzwerks.

http://www.aec.at

Ref.: Michael Thaler, Nicole Grüneis
Ort: 4040 Linz, Ars Electronica Center

Kooperationen: Ars Electronica Center

Do. 11.4.2019
15:00 h bis 20:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG19SP059

P059 - Teenage Brain · Wie Teenager erfolgreich lernen

Spezielle Hirnregionen sind bei Teenagern noch weniger ausgeprägt, anders vernetzt und sogar für unterschiedliche Aufgaben zuständig. Für die Pubertät typische Verhaltensweisen werden auf Basis der aktuellsten neurowissenschaftlichen Forschungsergebnisse erklärt und ihre Bedeutung speziell für das Lernen und Lehren diskutiert. Der inhaltliche Bogen spannt sich von diesen Erkenntnissen zu konkreten methodischen Ansätzen für den Schulunterricht.

Birgit Peterson: Die 99 besten Schreibtipps. Für die vorwissenschaftliche Arbeit, Matura und das Studium, 2. Aufl., Krenn 2014

Ref.: Birgit Peterson
Verwaltungsbeitrag: 16 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, AS01 - Seminarraum 01 (Fort- und Weiterbildung)

Do. 11.4.2019
9:00 h bis 17:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG19SP089

P089 - Die Heilkraft der Pflanzen erleben · Mit Schülerinnen und Schülern Heilpflanzen entdecken und anwenden

Die Natur ist so reichhaltig – und häufig wächst eine Vielzahl heilkräftiger Kräuter direkt vor unserer Haustür, wie Löwenzahn, Giersch oder Brennnessel. Auch viele Laubbäume haben ungeahnte Kräfte in sich. Wir müssen sie nur erkennen und nutzen.

An diesem Nachmittag lernen Sie die wichtigsten heimischen Heilpflanzen mit allen Sinnen kennen. Darüber hinaus erfahren Sie Einsatzmöglichkeiten mit Kindern für den Unterricht, wie die Zubereitung eines Kräutersalzes und köstlicher Aufstriche oder die Herstellung von Duftkissen. Materialbeitrag ca. € 3,-

Ref.: Edeltraud Malzer
Verwaltungsbeitrag: 8 €
Ort: 4792 Münzkirchen, Ficht 31

Mi. 8.5.2019
14:30 h bis 18:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG19SP057
FGG19SP057

P057 - Lernsettings zur Förderung von Eigenverantwortung

Einen Raum für Schüler/-innen zu schaffen, in dem sie eigenverantwortlich und motiviert lernen können, braucht Vereinbarungen: Vereinbarungen für die Leistungsbewertung und Verhaltensvereinbarungen. Basis dafür sind laut Hattiestudie die Beziehungsgestaltung, das Feedback-Geben, Ziele und Herausforderungen im Lernprozess.
In der Praxis erprobte Modelle werden ebenso vorgestellt wie kreative Impulse zur Lernmotivation und Übungen aus dem pädagogischen Theater zur Persönlichkeitsbildung und zur Lernkompetenz.

Ref.: Andrea Motamedi, Andre Blau
Verwaltungsbeitrag: 16 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, AS01 - Seminarraum 01 (Fort- und Weiterbildung)

Di. 14.5.2019
9:30 h bis 17:30 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG19FP907

P907 - Bunt ist meine Welt · Workshop für Maltechniken im Unterricht

In entspannter Atmosphäre werden unkompliziert malerische Ideen verwirklicht, die Sie in Ihrem Unterricht umsetzen können. Mit verschiedenen kreativen und erprobten Techniken der Acrylmalerei steht Ihnen die Künstlerin dabei tatkräftig zur Seite. Sie finden Zeit und Raum für Experimente und für das Gestalten eigener Bilder. Und Sie erhalten Anregungen und Impulse für den Einsatz diverser Maltechniken im Unterricht. Nicht das Produkt sondern die Freude am Tun und das kreative Gestalten stehen im Vordergrund.

Keine Voraussetzungen erforderlich.

Materialkostenbeitrag

Ref.: Birgit Würtinger
Verwaltungsbeitrag: 14 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, AS19 - Seminarraum 19 (Bildner. Erziehung)

Di. 3.9.2019
9:00 h bis 16:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung