70 Jahre Jugendrotkreuz

Empfang beim Bundespräsidenten

Anlässlich der Wiedergründung des Österreichischen Jugendrotkreuzes (ÖJRK) nach den Schrecken des Nationalsozialismus im Jahr 1948, hat Bundespräsident Alexander Van der Bellen am 29. Mai 2018 eine Delegation des Jugendrotkreuzes in der Hofburg empfangen. „Als Schirmherr des Österreichischen Roten Kreuzes fühle ich mich Ihnen verbunden und möchte Ihnen gleich zu Beginn aufs herzlichste für ihre so wichtige Bildungsarbeit für Schülerinnen und Schüler, für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen danken“, so das Staatsoberhaupt.
Vizerektorin Mag. Berta Leeb nahm in ihrer Funktion als ÖJRK-Bundesreferentin für die Pädagogischen Hochschulen Österreichs an diesem Empfang teil. Die Delegation wurde von Rotkreuz-Präsident Gerald Schöpfer angeführt und bestand aus ÖJRK-Vertreterinnen und Vertreter aus ganz Österreich.