Akademische Feier

27.2.2019

Die Masterabsolventinnen

Die Absolventin Claudia Huber hielt diesmal die Studierendenrede

Vizerektorin Mag. Berta Leeb

HR Dir. Mag. Franz Asanger

Am 27.2.2019 fand an der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz eine Akademische Feier statt, in der insgesamt 16 Bachelor- und 3 Master-Absolventinnen und –Absolventen graduiert wurden. Die vergleichsweise geringe Zahl ergab sich daraus, dass die Studierenden aus den auslaufenden Bachelorstudiengängen stammten, die neuen Studiengänge Primarstufe und Sekundarstufe aber eine um zwei Semester längere Studiendauer haben und Abschlüsse daher erst mit Ende des kommenden Sommersemesters möglich sind.
Die meisten der frischgebackenen Bachelors kamen aus der Ausbildung für das Lehramt an Neuen Mittelschulen (10), gefolgt von der Volksschullehrerausbildung mit 4 Absolventinnen und Absolventen, und der Religionspädagogikausbildung mit 2 Absolventinnen. Die Graduierten der Masterstudien schlossen mit dem Master of Arts ab – zwei Absolventinnen erhielten ihn für das Studium „Kunsttherapie und Pädagogik“ und eine Absolventin für das Studium „Theaterpädagogik“.
Die festlich gestaltete Feier wurde dem Anlass gerecht. Zahlreiche Ehrengäste gratulierten den Absolventinnen und Absolventen, darunter der Direktor des Schulamtes Hofrat Mag. Franz Asanger, Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag. Christine Haberlander und Bildungsdirektor Mag. Dr. Alfred Klampfer, die jeweils auch Grußworte an die Absolventinnen und Absolventen richteten.