Charta Betriebliche Gesundheitsförderung

Organisationsentwicklungsprojekt

Unter dem Titel „WIR sind uns wichtig!“ fand am 24.02.2021 die Auftaktveranstaltung für ein zweijähriges Organisationsentwicklungsprojekt statt, das in Kooperation mit der Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter, Eisenbahnen und Bergbau (BVAEB) folgende Ziele verfolgt:

Verbesserung der Arbeitsorganisation und Arbeitsbedingungen

Förderung der aktiven Mitarbeiterinnen-und Mitarbeiterbeteiligung 

Stärkung persönlicher Kompetenzen der Lehrenden und Mitarbeiter*innen

Die PHDL hat sich damit der „CHARTA Betriebliche Gesundheitsförderung“ angeschlossen, um künftig die Betriebspolitik an den Grundsätzen eines gesunden Unternehmens zu orientieren. Diese lauten:

Ganzheitlichkeit: Umfassendes Gesundheitsverständnis durch die Verbindung von verhaltens-und verhältnisorientierten Maßnahmen.

Partizipation: Breite Einbeziehung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in die Planung, Abwicklung und Umsetzung des Projektes.

Integration: Integration der Grundsätze von Betrieblicher Gesundheitsförderung in die Unternehmensphilosophie und den Arbeitsalltag. 

In Zusammenarbeit mit allen Lehrenden und Mitarbeiter*innen beginnt damit ein spannendes und umfassendes Projekt, das die gesundheitliche Prävention aktiv in den Blick nimmt, sodass nachhaltige, gesundheitsfördernde Strukturen geschaffen und gesichert werden können.

Charta