Fleißige Bienen

Die PHDL hat jetzt ihren eigenen Honig

Am 4.2. wurde von Rektor Mag. Dr. Franz Keplinger und Dr. Katja Hintersteiner („LinzerBiene“) ein Vertrag zur Bienenpatenschaft für die nächsten drei Jahre unterzeichnet. Die Bienenstöcke befinden sich auf dem Campus unserer Pädagogischen Hochschule und sollen heuer zum ersten Mal ca. 80 kg Honig Ertrag bringen. Die Hochschule versucht so, einen Beitrag gegen das Bienensterben zu leisten.
Für die Gestaltung des Etiketts der Honiggläser gibt es einen Wettbewerb unter den Kindern der Adalbert Stifter Praxis NMS. Der Honig wird in 75ml, 250ml und 500ml Gläsern abgefüllt. Er soll als repräsentatives Gastgeschenk für unsere nationalen und internationalen Partner/-innen sowie für besondere interne Anlässe verwendet werden.