Hochschullehrgang Stimme – Ausdruck – Präsentation

AAP-Anwender/-innen in der Erwachsenenbildung 2020/21

Rhetorik wird grundsätzlich als kognitive Auseinandersetzung mit Inhalten verstanden. Der wirkungsvolle Transport von Inhalten kann aber nur auf einer funktionierenden Beziehungsebene gelingen. Dazu bringt auf der soliden Basis wissenschaftlich-empirischen Wissens AAP (=Atemrhythmisch Angepasste Phonation nach Coblenzer/Muhar) ein ganzheitliches Konzept zur Beantwortung beispielsweise folgender Fragen:

  • Wie sicher fühlen Sie sich in Ihrer Rhetorik, im verbalen und nonverbalen Umgang mit Kolleg/innen, Bekannten, Schüler/innen, Vorgesetzten, ...?
  • Wie überzeugend sind Sie im Argumentieren?
  • Wie verhält sich Ihre Stimme bei emotionaler Erregung?
  • Wie gehen Sie mit Emotionen während des Kommunizierens um?
  • Wie belastbar ist Ihre Stimme?

Die Pädagogische Hochschule der Diözese Linz bietet den neuen Lehrgang "Stimme - Ausdruck - Präsentation für Ihre (zukünftige) Trainer/-innentätigkeit" (AAP- Anwender) an. Anhand von Übungen, situativen Rollenspielen und unterschiedlichen Texten werden intentionale Grundhaltungen, atemphysiologische Kompetenzen, artikulatorische Feinschlifftechniken und gesamtkörperlich-geistig-seelische Präsenz zur Steigerung der kommunikativen Kompetenz und zur Gesunderhaltung des menschlichen Stimmapparates thematisiert. Als AAP-Anwender haben Sie ein umfassendes "Werkzeug", Rhetorik in ihrer Ganzheitlichkeit zu leben. Zusätzlich erarbeiten Sie sich durch ein "train the trainer" - Modul Kompetenzen für Ihre Tätigkeit als Trainer/-in.

Am Donnerstag, 23. Jan. 2020, findet um 18:30 Uhr im Seminarraum AS02 eine Informationsveranstaltung statt.

Nähere Informationen und Anmeldemöglichkeit