Interdisziplinärer Diskurs Jänner 2021

Was der religionswissenschaftliche Blick auf Interreligiosität zeigt oder Was Sie schon immer über Religion wissen wollten
Dr. Anne Koch, M.A. 
14. Jänner 2021 | 16:00–17:30 | Raum AS16

Interreligiosität ist mit der religiösen und weltanschaulichen Pluralisierung in Österreich ein wichtiges Forschungsthema und Teil des Forschungsplans der PH der nächsten Jahre. Religionswissenschaft vereinigt u.a. psychologische, soziologische und kulturwissenschaftliche Modelle, um Religion unter zeitgenössischen Bedingungen zu verstehen. Wir würden uns freuen, wenn Sie nach einem kurzen Input mitdiskutieren würden z.B. darüber, warum ‚Weltreligionen‘ immer noch so eine machtvolle Kategorie ist, wie viele Religionen man eigentlich gleichzeitig haben kann, ob man säkular und religiös sein kann, warum die Sehnsucht nach Heilung bewegt, wie kirchliche Institutionen sich verändern, was religiöse Jugendkulturen ausmacht, was am Pilgern dran ist usw.

Eine Anmeldung per Mail an forschung[at]ph-linz.at ist erforderlich. Begrenzte Anzahl von Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Bitte beachten Sie die aktuellen Verhaltensweisen in Bezug auf Covid-19.

Einladung