Interdisziplinärer Diskurs November 2020

»Ach, die Werte!« (Hartmut von Hentig) – Wertevermittlung im Spannungsfeld von Anspruch und Wirklichkeit

Der Ruf nach Werten wird immer lauter, dringlicher und degradiert zum Schleuderwort. Die Pädagogik ist aufgerufen, an einer „wertgespickten“ Gesellschaft mitzuwirken. Je vehementer dieser Ruf nach Werten jedoch wird, desto mehr scheinen diese im gefühlten Miteinander bereits verloren gegangen zu sein. Wir starten mit einem Kurzvortrag zu Forschungsergebnissen, welcher Fragen aufwirft und zum Diskurs einlädt: Wie lassen sich Werte gefühlt an die bereits bekannten und geforderten Imperative (Wissen um Werte) anknüpfen und wie lässt sich dabei die Wertebasis der Studierenden ernst nehmen? Welche Rolle spielen die konkret-leibliche Begegnung, das Zuhören und Hinhören, die gefühlte und erfühlte Praxis? Wie begegnen wir Werten so, dass sie uns Halt geben und tragen, ohne uns permanent zu überfordern oder gar zu erschöpfen?

26. November 2020 | 16:00–17:30 

Eine Anmeldung per Mail an forschung[at]ph-linz.at ist erforderlich. 

Aufgrund der aktuellen Lage findet der Interdisziplinäre Diskurs online statt. Sie erhalten rechtzeitig einen Google Meet-Link per Mail zugesandt.

Einladung