Lesefreu(n)de mit neuem Konzept

Leseprojekt als Teil des Studienplanes

 

Das Projekt Lesefreu(n)de feiert einen erfolgreichen Abschluss. Seit Herbst 2018 ist das bewährte Projekt unter der Leitung von Margarete Fürlinger im neuen Studienplan implementiert. Dabei werden Volksschulkinder von Studentinnen und Studenten aus der Primar-Ausbildung der PHDL beim Lesen unterstützt. Gleichzeitig bietet dieses Leseprojekt den Studierenden die Möglichkeit, ihre bis dahin erworbenen Unterrichtskompetenzen selbstreflektiert zu erproben und zu erweitern. 

Die Studierenden aus dem Projektjahr 2018/19 erhielten ihre Urkunden zum erfolgreichen Abschluss von Rektor Keplinger überreicht. 

 

Text: Margarete Fürlinger