Lesewettbewerb

Jury: v. links: Margarete Fürlinger, Selina Stadlbauer, Eva-Maria Hofer (alle PHDL) Michael Ehrengruber (Raiffeisen OÖ)

650 lesebegeisterteKinder beim Landesfinale der Leseolympiade 2018 im Raiffeisen Forum Linz

Für jede richtige Antwort gab es von der Jury einen Ball als Gutpunkt.

Die Gewinner des Raiffeisen Lesewettbewerbs 2018

Landesfinale

Das Landesfinale beim größten Leseprojekt in OÖ, der Raiffeisen Lesewettbewerb „XYZ, wir lesen um die Wett‘!“ wurde heuer erstmals von einer Jury aus der Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz unterstützt. Margarete Fürlinger und ihr Team waren nicht nur für den fairen Ablauf der Abschlussveranstaltung verantwortlich, sondern fungierten auch als pädagogische Begleiter- und Berater-_innen während des gesamten Projektzeitraumes. Dabei wurden 8 Bücher gelesen und dazu insgesamt 400 Fragen ausgearbeitet. Zusätzlich war eine selbst erfundene Geschichte gefordert, die passend für 9 bis 10-jährige Kinder verfasst werden musste. Diese Herausforderungen wurden von Studierenden unter der Leitung von Margarete Fürlinger engagiert bewältigt, sodass das Projekt sowie die große Abschlussveranstaltung im Raiffeisen Forum erfolgreich und ohne Probleme durchgeführt werden konnten. 

Auch im nächsten Jahr wird die Zusammenarbeit PHDL und RLB im Rahmen dieses Leseprojekts fortgesetzt. 

(Margarete Fürlinger)

Copyright Fotos: Michael Strobl