Raumplanung – konkret

Exkursion

Im Rahmen der LV Räumliche Gliederung und Raumnutzung besuchten die Studierenden des 5. Semesters GW die Gemeinde Bad Zell. Bürgermeister Mag. Hubert Tischler (AHS Professor für GW am Khevenhüller Gymnasium) erklärte den Studierenden am Beispiel der Gemeinde Bad Zell die die räumlich funktionelle Gliederung der Gemeinde. Davon ausgehend zeigte er die einzelnen Schritte von der Baulandbegrenzung über das Planungskonzept, Gespräche mit Grundeigentümern bis zum Start der konkreten Bauvorhaben (Einfamilienhäuser) auf. Den Studierenden wurden damit direkt im Unterricht einsetzbare Informationen geboten, um dieses doch etwas sperrige Thema den Schülerinnen und Schülern einer 3. Klasse anschaulich zu machen.