Schwerpunkt "Elementarpädagogik"

Sie wollen...

  • sich speziell für die Schuleingangsphase (letztes Kindergartenjahr, 1.+2. Schuljahr) qualifizieren.
  • den Übergang vom Kindergarten in die Schule sensibel begleiten.
  • eine erweiterte Handlungskompetenz und zeitgemäße inklusive Didaktik entwickeln, die sich aus Reformpädagogik sowie Ihrer aktuellen Weiterentwicklung speist.
  • elementare Lernprozesse verstehen, um diese im Anfangsunterricht handlungsorientiert und ganzheitlich initiieren und begleiten zu können.
  • Konzepte der institutionsübergreifenden Zusammenarbeit kennen lernen.
  • selbst explorieren, spielen, spüren und die Welt der Kinder verstehen.
  • neugierig auf die biografischen und sozialen Bedingungen sein, in denen Menschen aufwachsen und leben.
  • Ihre Beziehungsfähigkeit als Basis für inklusives pädagogisches Handeln entwickeln.
  • Ihre Persönlichkeit in Richtung Konflikt- und Teamfähigkeit weiterentwickeln.
  • Sicherheit im Umgang mit Eltern und Kolleginnen und Kollegen aus Kindergarten und Schule entwickeln.

Kontaktperson

Svoboda Ursula

Svoboda Ursula, Dr.