Primarstufe – Berufsbegleitendes Erweiterungsstudium

„Religions- und Spiritualitätsbildung“

Lehrbefähigung für das Fach Katholische Religion

Dieses Schwerpunktstudium Religions- und Spiritualitätsbildung bietet Ihnen die Möglichkeit zusätzlich zu Ihrem Beruf als Volks- oder Sonderschullehrer/-in auch Religionslehrer/-in zu werden. Sie machen sich in persönlicher und differenzierter Weise mit Kernelementen der christlichen Botschaft vertraut, sowie mit anderen Konfessionen und Religionen. Sie lernen einen achtsamen Umgang mit den Kindern und ihren Fragen nach den Geheimnissen des Lebens und der Welt. Mit Bezugnahme auf den Gott des Lebens und der Menschenfreundlichkeit Jesu können Sie Kinder bestärken und ermutigen in ihrem Sosein: mit allen ihren Geschichten, ihren Leid- und Glückserfahrungen. Sie dürfen eine bejahende und wertschätzende Lebenshaltung kennenlernen, die grundgelegt ist in spirituellen Traditionen des Christentums und in einer Pädagogik der Achtsamkeit.

Einblicke


Studienbedingungen

  • Abgeschlossenes Volksschul- oder Sonderschullehramt (180 EC)
  • Studieninhalte: Inhalte siehe bitte im Anhang
  • Studienumfang: 60 EC davon 9 EC Pädagogisch-Praktische Studien
  • Mindeststudiendauer: 4 Semester
  • Studienzeiten: fallweise abends, Freitag nachmittags, Samstag

Anrechnungsmöglichkeiten

Für diesen Schwerpunkt gibt es folgende Anrechnungsmöglichkeiten:

  • Lehrgang Zusatzausbildung Religionslehrer/-in (17 ECTS)
  • Weitere Anrechnungsmöglichkeiten sind direkt im Institut für Religionspädagogik zu erfragen maria.gebauer[at]ph-linz.at

Erworbene Qualifikationen

  • Mit dem Abschluss dieses Schwerpunktstudiums sind Sie vollausgebildete Religionslehrer/-in für die Volksschule.
  • Berufliche Aufbaumöglichkeiten:
    • Mit dem dreisemestrigen Erweiterungsmaster „Religions- und Spiritualitätsbildung“ (90 EC) erwerben Sie zugleich die Religions-Lehrbefähigung für 10-15jährige in der Sekundarstufe.
    • Sie erfüllen die Voraussetzungen für das Primarstufen-Masterstudium (Dauer: 2 Semester).

Anmeldung zum Erweiterungsstudium

Institut für Religionspädagogik
Salesianumweg 3, 4020 Linz

+43 732 772666–4631

Wir ersuchen um Rücksendung des Datenerhebungsblattesbis spätestens 31. Mai 2019 an ausbildung-rel[at]ph-linz.at

Fragen zum Erweiterungsstudium

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Mag. Maria Trenda.