Vielfalt Schulhauskultur

Im Fokus: Vielfalt Schulhauskultur

 

Kooperationspartner: Mag. Reinhard Leonhardsberger,
Projektkoordinator Stand up!, SOS Menschenrechte

 

Der Umgang und das Zusammenarbeiten mit unterschiedlichen  Menschen birgt Gemeinsamkeiten aber auch Differenzen, die die Arbeit an Ihrem Schulstandort beeinflussen. Zunehmende sprachliche, kulturelle und religiöse Diversität kann dabei zu einer Herausforderung im Berufsalltag werden.

Wir können Sie dabei unterstützen, an Ihrem Standort Maßnahmen zu entwickeln, die ein respektvolles und lernförderliches Klima fördern. Dazu setzen wir an den Prozessen und Abläufen an, die an Ihrer Schule bereits bestehen. Auf der Grundlage der aktuellen Situation - aus Sicht der Lehrer/-innen, Schüler/-innen und Eltern - werden gemeinsam mit den Lehrpersonen Ziele und Maßnahmen für eine wertschätzende Schulhauskultur erarbeitet. Dabei greifen wir auf die Expertise von Supervisoren/-innen, Prozessbegleiter/-innen, Mediatoren/-innen sowie Trainer/-innen (Beratungszentrum und SOS Menschenrechte) zurück.

 

Leitgedanken für die Prozessbegleitung:

KULTUREN schaffen - Haltungen und Richtlinien für das tägliche Miteinander

STRUKTUREN etablieren - Kommunikation, Umgang mit Konflikten, Teamarbeit

PRAKTIKEN entwickeln - Ressourcen, Arbeitsmittel, Methoden

 

Ablauf der Prozessbegleitung:

Kontakt

Neuhauser Brigitte

Neuhauser Brigitte, MA