Aktuelles

Stimmen in der Synagoge

Stimmen in der Synagoge ist ein neues Veranstaltungsformat. Dabei wird die beeindruckende Linzer Synagoge für Musik, Schauspiel und Literatur geöffnet. Zum ersten Mal erklingen die Stimmen in der Synagoge am 17. & 18.11.2019. Im Mittelpunkt steht hierbei der legendäre Tenor Richard Tauber. Er wurde 1891 in Linz als unehelicher Sohn einer Sängerin und eines Schauspielers mit jüdischen Wurzeln geboren.

Auf Anregung des christlich-jüdischen Komitees OÖ veranstaltet von: Referat Theologische Erwachsenenbildung & Weltreligionen (Pastoralamt) | Israelitische Kultusgemeinde Linz | Z.I.M.T. | KU Linz | Anton-Bruckner-Privatuniversität OÖ | NORDICO Stadtmuseum Linz | KBW Linz

Flyer

Für den Kartenverkauf bitte Folgendes beachten:
Aus Sicherheitsgründen muss eine Voranmeldung im Sekretariat der Israelitischen Kultusgemeinde (IKG) vorgenommen werden. Hierfür ist es notwendig, dass Sie eine Kopie eines amtlichen Dokumentes an folgende Adresse schicken: office[at]ikg-linz.at. Die Karten erhalten Sie direkt im Sekretariat der IKG (Bethlehemstraße 26, 4020 Linz) zu folgenden Zeiten: MO + FR 9-11 Uhr, DI-DO 9-12 Uhr ODER unmittelbar vor der Veranstaltung.

P+

Eine Fortbildungsreihe für Pädagoginnen/Pädagogen mit Migrationsgeschichte.

Die nächsten Treffen finden an folgenden Terminen statt:

  • Dienstag, 29.10.2019 (16.30 - 19.00 Uhr) 
  • Dienstag, 21.01.2020 (16.30 - 19.00 Uhr) 
  • Dienstag, 31.03.2020 (16.30 - 19.00 Uhr) 
  • Dienstag, 12.05.2020 (16.30 - 19.00 Uhr)

Mehr Info

____________________________________________________________________________________________________________________

Lehrgang: Deutsch lehren in schulischen und außerschulischen Kontexten

Start: WS 2019/20

Der Lehrgang dient der Qualifizierung und Professionalisierung von (Lehr-) Personen und Trainer/-innen, die Deutsch als Zweitsprache (DaZ) unterrichten bzw. unterrichten wollen.

Flyer

____________________________________________________________________________________________________________________

Neue Z.I.M.T.-Publikationen

Amin Elfeshawi: Dschihad. Eine salafistische und sufische Quran-Auslegung als Gegenstand der religionspädagogischen Reflexion, 106-127, in: Österreichisches Religionspädagogisches Forum (ÖRF): Religionspädagogik und Politik (27. Jg./2019/Heft 1), Schnider Verlag.

Thomas Schlager-Weidinger / Karsten Lehmann: Zu den Ebenen der Beziehungen zwischen Religionspädagogik und Politik. Überlegungen im Anschluss an die Einführung des Konzepts der 'interreligiösen Kompetenz' in den Curricula der Pädagogischen Hochschulen in Österreich, 128-144, in: Österreichisches Religionspädagogisches Forum (ÖRF): Religionspädagogik und Politik (27. Jg./2019/Heft 1), Schnider Verlag.

Die gesamte neue Ausgabe des ÖRF finden Sie hier.

 

_______________________________________________________________________________________________________________________

Neue interreligiöse Website

Neue interreligiöse Website informiert über Feiertage.

Christen, Muslime und Juden stehen hinter dem Projekt www.feiertagsgruss.at - Ziel ist es, "zwischenmenschliche Barrieren abzubauen und Menschen miteinander ins Gespräch zu bringen."

 

_______________________________________________________________________________________________________________________