Aktuelles

Symposium "verschieden gleich - gleich verschieden"

In Zusammenarbeit mit dem Beratungszentrum der PHDL und der Anton Bruckner Universität findet am 28. Februar 2017 das Symposium "verschieden gleich - gleich verschieden" statt. Für Details siehe Flyer.

Herzliche Einladung!

Anmeldung per E-Mail oder über PHO

 

 

Ringvorlesung: Mehrsprachigkeit interdisziplinär

Besuchen Sie an Montagen von April bis Juni 2018 (siehe Programm) Vorlesungen von 16:30 - 18:00 Uhr und/oder 18:00 - 19:30 Uhr (Ort: H01)

Sie können die gesamte Vorlesung (APS6SB3MIV) bis 28. Februar 2018 inskribieren (2EC) bzw. einzelne Vorträge besuchen (Anmeldung unter zimt[at]ph-linz.at erbeten). 

Programm

 

 

Gelingendes Zusammenleben trotz Vielfalt (GeZu)

Beratung und Workshops für Schulen vor Ort

An der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz, gibt es das "Zentrum für Interreligiöses Lernen, Migrationspädagogik & Mehrsprachigkeit" ("Z.I.M.T.). Dieses bietet die Klärung der Bedürfnisse in einem persönlichen Gespräch, eine gemeinsame Reflexion der Situation und die Entwicklung von Maßnahmen an Ihrer Schule zu folgenden Themen an:

  - Regeln des Zusammenlebens
  - Zusammengehörigkeit und Identität
  - Wertebildung
  - Kulturelle Vermittlung
  - Demokratie und Menschenrechte

Haben Sie Interesse mit Z.I.M.T. in Kontakt zu treten?

 

Fragebogen

P+

Eine Fortbildungsreihe für PädagogInnen mit Migrationsgeschichte.

Die nächsten Treffen finden an folgenden Terminen statt:

  • 23. Jänner 2018 (16:30 - 19:00 Uhr)
  • 10. April 2018 (16:30 - 19:00 Uhr)
  • 15. Mai 2018 (16:30 - 19:00 Uhr)

Mehr Info

Lehrgang: Deutsch Lehren in schulischen und außerschulischen Kontexten

DaZ-Didaktik & -Methodik | Start: WS 2017

Der Lehrgang dient der Qualifizierung und Professionalisierung von (Lehr-) Personen und Trainer/-innen, die Deutsch als Zweitsprache (DaZ) unterrichten bzw. unterrichten wollen.

 

 

Kurstermine WS17

Präventions- und Beratungsangebot zum Thema (De)Radikalisierung

Dandelion / CC0 1.0 by ionasnicolae / pixabay.com

Jeden Montag ist unser Experte für (De-) Radikalisierung,Herr Moussa Al-Hassan Diaw, am Z.I.M.T. erreichbar.

In den zwei Videoaufzeichnungen

Österreichs Gotteskrieger: Was treibt Kinder in den Dschihad?

Verlorene Kinder - Im Griff der Islamisten

finden Sie Beiträge von Herrn Moussa Al-Hassan Diaw.

Gemeinsam mit dem Netzwerk für sozialen Zusammenhalt wurde ein umfangreiches Fortbildungsangebot für SchülerInnen, Lehrkräfte, Schulaufsicht und Eltern erstellt:

Fortbildungsangebot