Vortrag: Hass im Netz

Vortrag/Diskussion

11. Dezember 2017

17:00 - 20:15 Uhr

PH-Linz, Gebäude D, EG, Seminarraum DS01

Was Lehrer/-innen gegen die verrohte digitale Debatte tun können.

Kursnummer: FGG17WP006

Mit Falschmeldungen wird Wut geschürt, mit Beleidigungen werden sachliche Debatten verunmöglicht: Die demokratische Diskussionskultur ist in Gefahr, zunehmend machen „alternative Fakten“ die Runde. 

Wieso im Internet so viel Aggression herrscht und wie Lehrer/-innen ihren Schülerinnen und Schülern genügend Wissen mitgeben können, um sich gegen Anfeindungen und Falschmeldungen zur Wehr zu setzen, wird in dieser Veranstaltung erörtert.

Buchtipp: Ingrid Brodnig: Hass im Netz. Was wir gegen Hetze, Mobbing und Lügen tun können, Brandstätter-Verlag, 2016

Ref.: Ingrid Brodnig, Publizistin beim Nachrichtenmagazin "Profil", Autorin der Bücher "Hass im Netz" und "Lügen im Netz"

Termin: Mo 11.12.2017 von 17.00–20.15 Uhr
Achtung: Terminverschiebung vom 23.10.2017 auf 11.12.2017
Verwaltungsbeitrag: 8 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, SR DS01

mehr Infos auf PH Online
Nachmeldeformular