Volksschule

Angebot

Kategorie

Keine Ergebnisse gefunden.


Seminare

Insgesamt 7 Ergebnisse

FEP18WK032

K032 - Persönlichkeitsentfaltung durch Malen und Gestalten · Kreative Handlungsräume in der kindlichen Entwicklung

In Handlungsräumen, in denen dem Menschen innewohnende Ideen entstehen dürfen, es weder richtig noch falsch gibt und jeder auf sich und seine schöpferischen Kräfte zurückgeworfen ist, hat die Persönlichkeit Platz, Zeit und Raum sich inmitten von anderen zu entfalten.
Wir setzen uns praktisch und theoretisch mit den Rahmenbedingungen der freien zwei- und dreidimensionalen Gestaltungsarbeit auseinander. Dies beinhaltet Themen wie die Haltung der Pädagogin/des Pädagogen, das Bild vom Kind, Rahmenbedingungen für freie Arbeitsprozesse, geeignete Techniken sowie den Umgang mit Entstandenem.

Materialkosten: € 10,-

Ref.: Claudia Hutterer
Verwaltungsbeitrag: 12 €
Ort: 4020 Linz, Universität für Künstlerische und Industrielle Gestaltung

Sa. 24.11.2018
9:00 h bis 17:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FEP18WK044

K044 - SINN-voll lernen! · Begleitung von kindlichen Lernprozessen auf Basis der sensorischen Integration

Das Wissen über die Grundlagen des Lernens, die Entwicklung des kindlichen Gehirns und die Bedeutung von Sinnesreizen bildet die Basis für die Arbeit nach dem Konzept der sensorischen Integration. Die Teilnehmerinnen/Teilnehmer beschäftigen sich mit der Frage, wie wichtig das Wissen um sensorische Integration in der Elementarpädagogik ist und erwerben Wissen über die Bedeutung sensomotorischer Entwicklung. Praktische Tipps für die Umsetzung, die Gestaltung einer sinnlich anregenden Umgebung und die Auseinandersetzung mit der Rolle der Pädagogin/des Pädagogen runden das Seminar ab.

Ref.: Christine Zuckerstätter
Verwaltungsbeitrag: 12 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, AS01 - Seminarraum 01 (Fort- und Weiterbildung)

Di. 29.1.2019
9:00 h bis 17:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FRP19SB025

B025 - Mit dem Kamishibai biblische Geschichten und Heiligenlegenden erzählen · Eine vielseitige Erzählhilfe kreativ nutzen

Die japanische Erzähltechnik Kamishibai bietet mehr als ein bloßes Durchziehen von Bildern. Der Rahmen des Erzähltheaters erinnert zwar an einen Fernseher, es geht aber um pädagogisch ungleich Wertvolleres:
Der/die Vortragende spricht sozusagen live, hält Blickkontakt zu den Kindern und bezieht sie mit ein in den Fortgang der Geschichte. Ja, mehr noch: Die Kinder werden selbst zu Programmmeister/-innen, indem sie Bildfolgen malen und erzählen.
Im Seminar wird der wirkungsvolle Einsatz des Kamishibai beim Erzählen biblischer Geschichten und Heiligenlegenden gezeigt und eingeübt.

Ref.: Andreas Gruber
Ort: 4910 Ried im Innkreis, Bildungszentrum St. Franziskus

Do. 28.2.2019
14:30 h bis 17:45 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FEP19SK060

K060 - Eine Sinnlehre gegen die Sinnleere · Das Menschenbild Viktor E. Frankls in der Pädagogik

Am Seminartag lernen Sie in Grundzügen das lebensbejahende und stärkende Menschenbild Viktor Frankls kennen. Mit ausgewählten Inhalten wie: Selbstverwirklichung durch Sinnverwirklichung, dem Verhältnis von Schicksal und Freiheit, dem Motivationskonzept der Logotherapie … versuchen wir die Logotherapie Viktor Frankls auch für die Pädagogik und Praxis fruchtbar zu machen.

Ref.: Christa Forstner
Verwaltungsbeitrag: 6 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, AS01 - Seminarraum 01 (Fort- und Weiterbildung)

Do. 14.3.2019
14:00 h bis 18:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FEP19SK063

K063 - Wertvolles Leben · Quellen innerer Kraft – positive Energien nutzen

Große Herausforderungen im Alltag machen es nicht immer leicht, die Sinnhaftigkeit des Lebens und die klare Energie in unserem Inneren zu spüren. Problematische Lebensmuster zehren an uns. Wie kann ich leben, dass es beruflich und privat ein gutes Leben ist? Wie kann ich etwas bewirken, bewegen, zum Guten wenden, ohne mich dabei auszulaugen und kraftlos zu fühlen?
Das Seminar basiert auf dem Menschen- und Weltbild Viktor E. Frankls und möchte uns in Kontakt zu unseren inneren Quellen und Energien bringen.

Ref.: Heidi Vonwald
Verwaltungsbeitrag: 12 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, AS01 - Seminarraum 01 (Fort- und Weiterbildung)

Do. 21.3.2019
9:00 h bis 17:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FEP19SK071

K071 - Vom Typ zum Original · Mithilfe der Logotherapie den eigenen Möglichkeiten auf die Spur kommen

Nehmen Sie charakterliche Schwächen als gegeben hin oder sehen Sie darin eine Aufgabe zur Selbsterziehung?
Die Logotherapie glaubt an das „Vetorecht“ des menschlichen Geistes. Der Geist kann psychischen Impulsen, Trieben, Konditionierungen trotzen, er ist ihnen nicht ausgeliefert.

Je konkreter ein Mensch an seinem „Grundproblem“ zu arbeiten beginnt, desto klarer zeigen sich ihm die Umrisse seiner Grundmöglichkeiten. Je klarer ihm diese Umrisse werden, desto anziehender werden sie für ihn …
Im Workshop werden wir praktisch, auch mit imaginativen Methoden, am Thema arbeiten.

Ref.: Stefan Schwarz
Verwaltungsbeitrag: 12 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, AS01 - Seminarraum 01 (Fort- und Weiterbildung)

Mo. 3.6.2019
9:00 h bis 17:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FEP19SK072

K072 - Die Kraft der Ermutigung · Alles ist Beziehung – wie wir an unsere „natürlichen Drogen“ kommen

Die zentralen Motive des Menschen sind auf Zuwendung und gelingende Beziehungen ausgerichtet. Kern aller Motivation ist es, zwischenmenschliche Anerkennung, Wertschätzung und Zuneigung zu finden und zu geben. Diese These sehen wir unter anderem in den Erfolgsmodellen von Facebook und Co bestätigt.
Im Seminar erfahren wir, wie wir zu mehr „natürlichen Drogen“ kommen, uns dadurch stark fühlen, gesund und motiviert bleiben. Das Seminar zeigt praktisch auf, wie die lebensbejahende Logopädagogik im pädagogischen Alltag mit Kindern und Jugendlichen gelebt und umgesetzt werden kann.

Ref.: Stefan Schwarz
Verwaltungsbeitrag: 12 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, AS01 - Seminarraum 01 (Fort- und Weiterbildung)

Di. 4.6.2019
9:00 h bis 17:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung