Termine, Calls & Informationen

Interdisziplinäre Diskurse

Dr. Anne Koch
Dr. Thomas Schlager-Weidinger

Gestatten: Keine*r 
Ein Bilderbuch des Z.I.M.T.-Teams rund um Themen der Demokratieerziehung, des religiös-säkularen Pluralismus, der Mehrsprachigkeit und Zivilcourage.

27. Jänner 2022 | 16:00–17:30

Eine Anmeldung per Mail an forschung[at]ph-linz.at ist erforderlich. Begrenzte Anzahl von Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Bitte beachten Sie die aktuelle Verhaltensweise in Bezug auf Covid-19.
Hybride Veranstaltung: Über den Veranstaltungsort bzw. den Zoom-Link werden Sie nach Ihrer Anmeldung per Mail informiert.

Flyer

 

Amin Elfeshawi, MA MA
Dschihad in der salafistisch-dschihadistischen Tradition als pädagogische Herausforderung
21. April 2022 | 15:00–16:30

Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung wird die Lektüre des nachfolgenden Artikels vorausgesetzt:
Elfeshawi, A. (2021). Dschihad in der salafistisch-dschihadistischen Tradition als pädagogische Herausforderung. Österreichisches Religionspädagogisches Forum, 29(2), 141–158.

Eine Anmeldung per Mail an forschung[at]ph-linz.at ist erforderlich. Begrenzte Anzahl von Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Bitte beachten Sie die aktuelle Verhaltensweise in Bezug auf Covid-19.
Über den Veranstaltungsort werden Sie nach Ihrer Anmeldung per Mail informiert.

Flyer

Nachlese Studientag "HoFo meets PHforscht"

STUDIENTAG »HoFo meets PHforscht«
vom 30. September 2021

Vorträge, Symposien & Workshops zur Hochschuldidaktik an der PHDL

Nachlese

Interne Calls

Pädagogische Horizonte 7(1), Themenheft
»Schulentwicklung – quo vadis?!«
Erscheinungsdatum: Sommer 2023;
Einreichfrist Abstract 1.3.2022 | Einreichfrist Beitrag: 15.9.2022
Herausgeberteam: Elisabeth Oberreiter, Harald Reibnegger

Das Themenheft soll der Thematik Schulentwicklung einen multiperspektivischen Zugang ermöglichen. Darunter verstehen wir als Herausgeber theoretische, praktisch-methodische Beiträge ebenso wie Praxisnahe Fallbeispiele von Schulentwicklung. Im Besonderen sind Beiträge von Interesse, die sich u.a. mit Themenfeldern New Governance von Schulsystem, dem Spannungsfeld Autonomie der Einzelschule vs. Schulsystem und Schulaufsicht, der Grenzlinien und den Kooperationsmöglichkeiten zwischen klassischen Fortbildungsformaten von Pädagoginnen und Pädagogen und Schulentwicklung oder dem Phänomen der losen Koppelung im Schulsystem im Kontext von Schulentwicklungsprozessen befassen.

Call for Papers

 

Pädagogische Horizonte 6(2), themenoffenes Heft
Erscheinungsdatum: Spätherbst 2022 | Einreichfrist 11. März 2022

Call for Papers