BMHS


Seminare

Insgesamt 11 Ergebnisse

FFD19WL002

L002 - Praxistag Sekundarstufe · Pädagogisch-praktische Studien an MS, AHS und BHS

Den Kontakt und den Austausch zwischen Schule und Hochschule/Universität zu stärken, ist das Ziel dieser Fortbildung. Studierende in der Lehramtsausbildung machen ihre „Schulpraxis“ an Mittelschulen, Gymnasien und BMHS in OÖ und NÖ; Praxispädagoginnen und Praxispädagogen begleiten sie dabei.
Welche Vorgaben sollen für die Unterrichtsplanung gemacht werden? Worin unterscheidet sich das Vertiefungspraktikum vom Fachpraktikum? Welche Spezifika fordern die einzelnen Fächer ein? – Auf diese Fragen gibt der Nachmittag Antwort.

Ref.: Alfons Koller, Brigitta Panhuber-Mayr, Stefan Hametner, Gudrun Isolde Keplinger, Gudrun Kasberger, Rim Abu Zahra-Ecker, Heike Krösche, Roswitha Ganyik, Andreas Kiener, Rosel Postuvanschitz
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz

Kooperationen: Zentrum für PPS - Linz

Do. 19.9.2019
14:00 h bis 17:30 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG19WP013

P013 - Null Bock auf Schule!? · Wie wir Burschen besser verstehen und zum Lernen motivieren können

Im Unterschied zum bisherigen eher problemorientierten Diskurs („Buben machen Probleme“) soll es in diesem Workshop um die Stärken von Buben gehen und wie wir sie auf dem Weg zum Mannsein positiv unterstützen können.

Dabei stellen sich viele Fragen: Welche einengenden Bilder von Männlichkeit hemmen die Buben in ihrer Entwicklung, beeinträchtigen sie in ihrer Lernmotivation oder führen bei ihnen mitunter zu sozial unverträglichen Verhaltensweisen? Welchen Einfluss hat hier die Peergroup? Wie können wir die sozialisationsbedingten Probleme von Buben besser verstehen und sie zum Lernen motivieren?

Ref.: Eduard Waidhofer
Verwaltungsbeitrag: 8 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, DS01 - Seminarraum

Di. 5.11.2019
14:00 h bis 17:15 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG19WP022

P022 - Potenzialentfaltung mit „Brain Gym“ · Gehirn und Körper – ein starkes Team

Gezielte Bewegungsübungen aus der „Educational Kinesiology“ aktivieren Fähigkeiten und ermöglichen lustvolle und erfolgreiche Lernprozesse:
• Klares Denken für konzentriertes Arbeiten
• Verbesserte Sinneswahrnehmung
• Sprachlicher Ausdruck und Kreativität
• Zutrauen in eigene Fähigkeiten
• Stressabbau und Entspannung
• Energiegewinnung

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten für Kinder und Erwachsene: Bewegungsübungen zur Auflockerung, für kreatives Arbeiten, emotionale Beruhigung in Konfliktsituationen, selbstsicheres Präsentieren …

Ref.: Elisabeth Peitl
Verwaltungsbeitrag: 16 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, DS01 - Seminarraum

Di. 19.11.2019
9:00 h bis 17:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG19WP084

P084 - Südwind spielt - wer spielt mit?

An vier Nachmittagen wollen wir uns gemeinsam mit Interessierten die Welt erspielen!
Klimapoker, Trade Jack, Bau(m)land oder EU-Quartett? Die Südwind Bibliothek umfasst Karten-, Brett-, Strategie- und Planspiele zu Themen wie Klimawandel, Globalisierung oder Nachhaltiger Entwicklung. Um diese im Unterricht oder auch im Freundeskreis zu spielen, braucht es zuerst ein Kennenlernen.Daher spielen wir einzelne Spiele gemeinsam durch.
Nach dem Seminar kennen Sie die Spiele so gut, dass Sie sie, ohne langwierige Vorbereitung, sofort im Unterricht einsetzen können.

Eine Kooperation mit Südwind OÖ
Zeit: jeweils 16.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Südwind Bibliothek
Anmeldung erforderlich: marlene.gross@suedwind.at

Ref.: Marlene Groß
Verwaltungsbeitrag: 8 €
Ort: 4020 Linz, Verein Südwind

Do. 21.11.2019
16:00 h bis 18:00 h
Do. 9.1.2020
16:00 h bis 18:00 h
Do. 12.3.2020
16:00 h bis 18:00 h
Do. 7.5.2020
16:00 h bis 18:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG19WP035

P035 - Mein Standing als weibliche Lehrperson · Konstruktive Verhaltensweisen im Umgang mit Schülern aus allen Kulturkreisen

Egal von wem sie kommt: Der Verdacht einer Infragestellung weiblicher Autorität empört und verärgert. Frauenfeindliche Traditionen mancher Länder können einiges erklären, aber ist das Phänomen wirklich auf Schüler/-innen mit Migrationsgeschichte beschränkt? Von kulturellen Besonderheiten abgesehen ähneln sich so manche Verhaltensweisen.
Die Referentin ist mit unterschiedlichen Kulturen vertraut, geht auf Fallbeispiele ein, vermittelt Strategien zur Prävention, adäquate Reaktionsmöglichkeiten und erprobte Verhaltensmodelle – so respektvoll wie klar gesetzt in einem Rahmen, der allen Sicherheit gibt.

Ref.: Sandra Velasquez Montiel
Verwaltungsbeitrag: 16 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, DS01 - Seminarraum

Mi. 8.1.2020
9:00 h bis 17:00 h
Info zur Anmeldung

ABGESAGT


FGG19WP036

P036 - Motivierte Schülerinnen und Schüler – Wunschtraum oder Realität?

Unsere Handlungen werden von unseren Werten geleitet. Schülerinnen und Schüler in der Pubertät befinden sich in einer völlig anderen Wertewelt als das Schulsystem und die Lehrpersonen. Oft wird versucht, auf eine Art und Weise zu motivieren, aber auch zu belohnen bzw. zu disziplinieren, die in der Welt der Jugendlichen noch nicht greifen kann.
Inhalte:
• Motivationsstrategien: Welcher Umgang mit Schülerinnen und Schülern ergibt sich daraus?
• Wie kann man Lob wirksam einsetzen?
• Welche Art von Lernen motiviert am meisten?

Ref.: Barbara Glaser
Verwaltungsbeitrag: 16 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, DS01 - Seminarraum

Fr. 10.1.2020
9:00 h bis 17:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FFD19WL056

L056 - Praxistag Sekundarstufe · Pädagogisch-praktische Studien an MS, AHS und BHS

Den Kontakt und den Austausch zwischen Schule und Hochschule/Universität zu stärken, ist das Ziel dieser Fortbildung. Studierende in der Lehramtsausbildung machen ihre „Schulpraxis“ an Mittelschulen, Gymnasien und BMHS in OÖ und NÖ; Praxispädagoginnen und Praxispädagogen begleiten sie dabei.
Welche Vorgaben sollen für die Unterrichtsplanung gemacht werden? Worin unterscheidet sich das Vertiefungspraktikum vom Fachpraktikum? Welche Spezifika fordern die einzelnen Fächer ein? – Auf diese Fragen gibt der Nachmittag Antwort.

Ref.: Alfons Koller, Brigitta Panhuber-Mayr, Heike Krösche, Stefan Hametner, Gudrun Kasberger, Rim Abu Zahra-Ecker, Roswitha Ganyik, Gudrun Isolde Keplinger, Andreas Kiener, Rosel Postuvanschitz
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz

Kooperationen: Zentrum für PPS - Linz

Mo. 13.1.2020
14:00 h bis 17:30 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG19WP038

P038 - Bildung im Zeitalter des Roboter sapiens · Der Geist „Künstliche Intelligenz“ ist aus der Flasche!

Jetzt müssen wir damit umgehen! Dazu zunächst ein Rückblick: Von Kanzi zum Homo sapiens sapiens. Dann weiter: Was ist Künstliche Intelligenz? Was kann sie schon? Besteht noch ein Unterschied zwischen den Fähigkeiten von Robotern und Menschen? Hat Sophia Gefühle? Vor allem: Welche Wünsche, Visionen und Notwendigkeiten gibt es für die Bildung in der digitalen Zukunft? Die Vorbereitung auf die Employability und ein zufriedenes Leben muss grundgelegt werden auf Persönlichkeitsbildung, Resilienz, neurobiologisch sinnvollem Lernen, Kreativität, Problemlösen, insgesamt auf ganzheitlicher Bildung.

Ref.: Hans Schachl
Verwaltungsbeitrag: 8 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz

Di. 21.1.2020
14:00 h bis 17:45 h
Info zur Anmeldung

ABGESAGT


FFD20SL078

L078 - Zwei Schlüssel für Unterricht/Lernen: Methodenvielfalt und Planarbeit · Unterricht aktiv, effektiv, kreativ: Methoden-Sequenzen und Arbeitspläne

Dieses Seminar bietet Elemente zu wirksamer Unterrichtsgestaltung und zielerreichendem Lernen:
Methodenvielfalt zur selbstständigen Schüler/-innen-Arbeit, Bausteine für differenzierende Unterrichtsphasen, mehrschrittige Aktivierungen durch Sequenzen und Spiralen sowie Bausteine zur Arbeit an Zielen und nach Plänen.

Denn: Es besteht ein deutlicher Zusammenhang zwischen Selbsttätigkeit und positivem Verhalten sowie der Aktivierung der Lernenden und der Entlastung der Lehrenden.

Lernen und Arbeiten mit Methoden für hohe Lern- und Behaltenseffekte ist dabei das Ziel.

Ref.: Helmut Deibl
Verwaltungsbeitrag: 16 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, 311 - Seminarraum (Fort-&Weiterbildung)

Mi. 26.2.2020
9:00 h bis 17:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG20SP072

P072 - Körperübungen für integriertes Lernen · Hyperton X – Body & Mind Integration

Hyperton verspannte Muskeln beeinträchtigen die Signalübertragung im Gehirn und blockieren somit die Aufnahme und die Verarbeitung von Lerninhalten sowie die sprachliche Ausdrucksfähigkeit.
In diesem Seminar lernen Sie spezielle Techniken kennen, um Muskeln zu entspannen, die Wahrnehmung zu sensibilisieren und eine ganzheitliche Wirkung zu spüren.
Diese Übungen erhöhen die Aufmerksamkeitsspanne, optimieren Beweglichkeit, Stabilität und Gleichgewicht, fördern die audiovisuelle Wahrnehmung, stärken im Miteinander und geben Zuversicht und Sicherheit.

Ref.: Elisabeth Peitl
Verwaltungsbeitrag: 8 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, DS01 - Seminarraum

Di. 28.4.2020
14:00 h bis 17:15 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FFD20SL107

L107 - Tag der AEC-Botschafter/-innen

Inzwischen hat es Tradition, dass wir Sie als AEC-Botschafter/-innen zu uns ins Museum einladen. Es erwartet Sie – ganz im Sinne der Ars Electronica – ein vielfältiges Programm aus vertiefenden Vorträgen und Workshops, Einblicken in aktuelle Entwicklungen, Ausstellungen und Projekte der Ars Electronica. Werden Sie AEC-Botschafter/-in, verbreiten Sie die AEC-Informationen an Ihrer Schule und nutzen Sie alle Vorteile des Botschafter/-innennetzwerks. Anschließend laden wir Sie gerne zu unserem Deep Space LIVE ein.

https://ars.electronica.art

Ref.: Katharina Hof
Ort: 4040 Linz, Ars Electronica Center

Kooperationen: Ars Electronica Center

Do. 30.4.2020
15:00 h bis 20:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung