NMS

Angebot

Kategorie

Kindergarten |Hort/Schule |Alle Zielgruppen |


Seminare

Insgesamt 3 Ergebnisse

FEP19WK033

K033 - Spielräume im System entdecken · Erkenntnisse aus der Logotherapie Viktor Frankls mutig anwenden

Auf die Herausforderungen des Lebens mit unseren Fähigkeiten, mit Begeisterung und Bemühen zu antworten, ist immer nur ein Teil des Ganzen. Zu allen Zeiten gab es äußere Taktgeber, die den Lebensrhythmus des Menschen stören. Daher müssen wir uns Spielräume schaffen, in denen wir selbstwirksam und aktiv werden können.
Freude an der Arbeit, Ernsthaftigkeit, Kreativität und der Sinn für ein Miteinander sind dabei eine wesentliche Grundlage.
Inhalte:
• Unterscheiden zwischen äußeren Taktgebern und innerem Rhythmus
• Vertrauen ins Leben, Mut zum Risiko
• Praktische Anregungen zur Umsetzung

Ref.: Inge Patsch
Verwaltungsbeitrag: 12 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, Seminarraum B311

Do. 21.11.2019
9:00 h bis 17:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FEP20SK055

K055 - Eine Sinnlehre gegen die Sinnleere · Das Menschenbild Viktor E. Frankls in der Pädagogik

Am Seminartag lernen Sie in Grundzügen das lebensbejahende und stärkende Menschenbild Viktor Frankls kennen. Mit ausgewählten Inhalten wie: Selbstverwirklichung durch Sinnverwirklichung, dem Verhältnis von Schicksal und Freiheit, dem Motivationskonzept der Logotherapie … versuchen wir die Logotherapie Viktor Frankls auch für die Pädagogik und Praxis fruchtbar zu machen.

Ref.: Christa Forstner
Verwaltungsbeitrag: 6 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, Seminarraum D800

Di. 10.3.2020
14:00 h bis 18:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FEP19WK042

K042 - Wege sinnstiftender Kommunikation · Konzepte aus der Logotherapie Viktor Frankls

Sprache und Kommunikation zeichnen den Menschen aus und werden zum Ausdruck seiner Beziehungen zu den Mitmenschen. Im Verständnis der Logotherapie ist der Mensch willensfrei und somit für das Wirken seiner Worte verantwortlich. Gelingende Kommunikation meint einen echten Gedankenaustausch mit dem Gesprächspartner und gründet auf Empathie und Wertschätzung.
Im Seminar werden Denkmodelle und Haltungen für einen sinnstiftenden Dialog vorgestellt.

ACHTUNG: Das Seminar wurde auf 04.06.2020 verschoben!Diestance Learning!

Ref.: Lorena Thür
Verwaltungsbeitrag: 6 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, Seminarraum B311

Do. 4.6.2020
14:00 h bis 18:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung