Volksschule


Seminare

Insgesamt 15 Ergebnisse

FGG19WP003

P003 - Die Bedeutung frühkindlicher Reflexe · Grundvoraussetzungen für Lernen schaffen

Diese Fortbildung hilft Ihnen, mögliche Ursachen von Lern- und Verhaltensstörungen zu erkennen und einzuordnen. Vor allem aber gibt es Ihnen Hilfestellungen. Sie lernen viele Übungen und Techniken kennen, die im Alltag integriert werden können. So können Sie auf einfache Weise sinnvolle Interventionen für das Kind in seinem Lernumfeld setzen.
Inhalte:
• Gehirn und Reflexe und deren Einfluss auf Verhalten und Lernen
• Übungen und Handlungsmöglichkeiten für das Kind zur Verbesserung von Konzentration und Lernvermögen

Ref.: Rosemarie Peer
Verwaltungsbeitrag: 8 €
Ort: 4020 Linz, Bischöfliches Priesterseminar Linz, Raum „Hl. Katharina“

Di. 15.10.2019
13:30 h bis 18:30 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG19WP013

P013 - Null Bock auf Schule!? · Wie wir Burschen besser verstehen und zum Lernen motivieren können

Im Unterschied zum bisherigen eher problemorientierten Diskurs („Buben machen Probleme“) soll es in diesem Workshop um die Stärken von Buben gehen und wie wir sie auf dem Weg zum Mannsein positiv unterstützen können.

Dabei stellen sich viele Fragen: Welche einengenden Bilder von Männlichkeit hemmen die Buben in ihrer Entwicklung, beeinträchtigen sie in ihrer Lernmotivation oder führen bei ihnen mitunter zu sozial unverträglichen Verhaltensweisen? Welchen Einfluss hat hier die Peergroup? Wie können wir die sozialisationsbedingten Probleme von Buben besser verstehen und sie zum Lernen motivieren?

Ref.: Eduard Waidhofer
Verwaltungsbeitrag: 8 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, DS01 - Seminarraum

Di. 5.11.2019
14:00 h bis 17:15 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


P021 - Die Da-Vinci-Schule in Wels · Eine offene, am Kind orientierte pädagogische Philosophie stellt sich vor

Eine der „Quellen“ der Arbeit mit den Kindern der „da Vinci Akademie“ in Wels ist neben der Montessoripädagogik auch die Personorientierung.
Erfahrene Experten auf beiden Gebieten geben Einblicke in das Wesen und die Haltungen dieser Pädagogik und zeigen die Umsetzung im Alltag: Nach einem Impulsvortrag wird die Philosophie der Da-Vinci-Schule in einem Praxisworkshop für die Teilnehmer/-innen selbst erlebbar gemacht.

Ref.: Günter Schmid
Verwaltungsbeitrag: 8 €
Ort: Da Vinci Schule, 4060 Wels

Di. 19.11.2019
14:00 h bis 17:15 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG19WP022

P022 - Potenzialentfaltung mit „Brain Gym“ · Gehirn und Körper – ein starkes Team

Gezielte Bewegungsübungen aus der „Educational Kinesiology“ aktivieren Fähigkeiten und ermöglichen lustvolle und erfolgreiche Lernprozesse:
• Klares Denken für konzentriertes Arbeiten
• Verbesserte Sinneswahrnehmung
• Sprachlicher Ausdruck und Kreativität
• Zutrauen in eigene Fähigkeiten
• Stressabbau und Entspannung
• Energiegewinnung

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten für Kinder und Erwachsene: Bewegungsübungen zur Auflockerung, für kreatives Arbeiten, emotionale Beruhigung in Konfliktsituationen, selbstsicheres Präsentieren …

Ref.: Elisabeth Peitl
Verwaltungsbeitrag: 16 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, DS01 - Seminarraum

Di. 19.11.2019
9:00 h bis 17:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FFD19WL046

L046 - Susi weint, Peter schreit, Eva petzt, Franz ist frech · Umgang mit Konflikten in der Klasse

Es gibt Menschen und auch Kinder, die
• möchten sich nicht anstrengen und wollen durch Einschränkung der Arbeit gerettet werden,
• finden etwas ungerecht und wollen gerettet werden,
• trauen sich etwas nicht und wollen, dass andere es tun,
• sind auf jemanden böse und retten sich selbst, indem sie andere verletzen
… und alle wollen Recht haben.
Das sind wiederkehrende Verhaltensmuster auch in der Schule. Wie reagieren wir in solchen Situationen? Wo beginnt der Konflikt?
Es werden Einblicke in die Dynamiken von Konflikten gewährt und Lösungsansätze aufgezeigt.

Ref.: Barbara Glaser
Verwaltungsbeitrag: 8 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, 311 - Seminarraum (Fort-&Weiterbildung)

Mi. 27.11.2019
14:30 h bis 17:45 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG20SP051

P051 - Legasthenie – Ursachen und Förderung

In diesem Seminar wird das Erscheinungsbild einer Legasthenie/Leserechtschreibschwäche theoretisch und mit Videos gezeigt.
Inhalte:
• Erkennen der Symptome
• Einordnen der Symptome im Schriftspracherwerbsmodell
• Rahmenbedingungen zum Umgang (Erlässe, Erfahrungen)
• Überblick über Prognosen und Interventionsmöglichkeiten, schulisch wie außerschulisch
• Möglichkeit zur Besprechung von Fragen und eigenen Fallbeispielen

Ref.: Simone Hemetsberger
Verwaltungsbeitrag: 8 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, DS01 - Seminarraum

Di. 10.12.2019
15:00 h bis 18:15 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG19WP035

P035 - Mein Standing als weibliche Lehrperson · Konstruktive Verhaltensweisen im Umgang mit Schülern aus allen Kulturkreisen

Egal von wem sie kommt: Der Verdacht einer Infragestellung weiblicher Autorität empört und verärgert. Frauenfeindliche Traditionen mancher Länder können einiges erklären, aber ist das Phänomen wirklich auf Schüler/-innen mit Migrationsgeschichte beschränkt? Von kulturellen Besonderheiten abgesehen ähneln sich so manche Verhaltensweisen.
Die Referentin ist mit unterschiedlichen Kulturen vertraut, geht auf Fallbeispiele ein, vermittelt Strategien zur Prävention, adäquate Reaktionsmöglichkeiten und erprobte Verhaltensmodelle – so respektvoll wie klar gesetzt in einem Rahmen, der allen Sicherheit gibt.

Ref.: Sandra Velasquez Montiel
Verwaltungsbeitrag: 16 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, DS01 - Seminarraum

Mi. 8.1.2020
9:00 h bis 17:00 h
Info zur Anmeldung

ABGESAGT


FGG19WP038

P038 - Bildung im Zeitalter des Roboter sapiens · Der Geist „Künstliche Intelligenz“ ist aus der Flasche!

Jetzt müssen wir damit umgehen! Dazu zunächst ein Rückblick: Von Kanzi zum Homo sapiens sapiens. Dann weiter: Was ist Künstliche Intelligenz? Was kann sie schon? Besteht noch ein Unterschied zwischen den Fähigkeiten von Robotern und Menschen? Hat Sophia Gefühle? Vor allem: Welche Wünsche, Visionen und Notwendigkeiten gibt es für die Bildung in der digitalen Zukunft? Die Vorbereitung auf die Employability und ein zufriedenes Leben muss grundgelegt werden auf Persönlichkeitsbildung, Resilienz, neurobiologisch sinnvollem Lernen, Kreativität, Problemlösen, insgesamt auf ganzheitlicher Bildung.

Ref.: Hans Schachl
Verwaltungsbeitrag: 8 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz

Di. 21.1.2020
14:00 h bis 17:45 h
Info zur Anmeldung

ABGESAGT


FGG19WP007

P007 - Unterstützte Kommunikation

Menschen mit angeborenen oder erworbenen Beeinträchtigungen können Probleme in der sprachlichen Verständigung und in der Kommunikation mit ihrer Umwelt erfahren. Die Teilhabe an der Gesellschaft und ein selbstbestimmtes Leben kann dadurch enorm eingeschränkt werden. In diesem Seminar sollen die Grundlagen der „Unterstützten Kommunikation“ sowie körpereigene Kommunikationsformen, Kommunikation über Objekte, grafische Symbole und technische Kommunikationshilfen dargestellt werden. Außerdem werden praktische Umsetzungsmöglichkeiten für den Unterricht vorgestellt.

Ref.: Ulrike Sigl
Verwaltungsbeitrag: 16 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, 311 - Seminarraum (Fort-&Weiterbildung)

Mi. 12.2.2020
9:00 h bis 17:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG20SP047

P047 - Konzentration und Ruhe beim Lernen · Wege zur Achtsamkeit und Stille

Im Zentrum dieses Kurses steht das Kennenlernen und Erfahren von einfachen, wirkungsvollen Wegen zur Förderung von Konzentration, Aufmerksamkeit, Ruhe und Stille. Durch diese Impulse und Übungen der Achtsamkeit kann die Qualität des schulischen Lebens und Lernens nachhaltig positiv verändert werden.

Inhalte
• Die Achtsamkeit der Lehrperson
• Leben und Lernen in der Schule
• Wahrnehmungs- und Stilleübungen
• Über Bewegung zur Ruhe kommen
• Achtsamkeit sich selbst und anderen gegenüber
• Psychohygiene für Lehrpersonen

Ref.: Christoph Simma
Verwaltungsbeitrag: 16 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, DS01 - Seminarraum

Di. 3.3.2020
9:00 h bis 17:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG20SP062

P062 - Wer stört wen? · Verstehende Zuwendung und klare Führung als Fundament gelungenen Unterrichts

Der Fokus der Ausbildung und der Vorbereitungen der Junglehrer/-innen liegt vorwiegend auf der Methodik und Didaktik und der Begeisterung des Faches. Immer größer wird aber auch die Herausforderung in erzieherischen Fragen. Unterrichtsstörungen beeinträchtigen nachweislich die Wirksamkeit des Unterrichts und die Lehrergesundheit. Neue Wege als Antwort auf Fragen zu Autorität und Führung sowie der Beziehungsgestaltung der Pädagoginnen und Pädagogen werden in diesem Seminar sichtbar gemacht. Dieser Halbtag soll Verständnis wecken und neugierig machen auf stärkende Ansätze der Unterrichtsführung.

Ref.: Agnes Scharnagl
Verwaltungsbeitrag: 8 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, 311 - Seminarraum (Fort-&Weiterbildung)

Di. 31.3.2020
14:00 h bis 17:15 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG20SP063

P063 - Unser gemeinsames Bilderbuch · Ein fächerübergreifendes Kreativprojekt für Kinder bis 99

„Kreativität ist der Highway und das Vehikel, das wirklich glücklich und zufrieden machen kann!“
Im Verlauf des Seminars leitet die Künstlerin einen lustvollen, kreativen Prozess an, der in eine gemeinsame Geschichte mündet, die bildlich, darstellerisch, musikalisch oder jedenfalls kreativ und lustig umgesetzt wird.
Dieses Projekt mit Schulklassen oder Kindergruppen durchgeführt, ist mehrfach erprobt und findet immer seinen feierlichen Höhepunkt im gemeinsamen Zelebrieren des Geschaffenen. Fächerübergreifende und soziale Kompetenzen werden auf diese Weise spielerisch geschult.

Ref.: Ewa Hanushevsky
Verwaltungsbeitrag: 16 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, DS01 - Seminarraum

Do. 16.4.2020
9:00 h bis 17:00 h
Info zur Anmeldung

ABGESAGT


FGG20SP072

P072 - Körperübungen für integriertes Lernen · Hyperton X – Body & Mind Integration

Hyperton verspannte Muskeln beeinträchtigen die Signalübertragung im Gehirn und blockieren somit die Aufnahme und die Verarbeitung von Lerninhalten sowie die sprachliche Ausdrucksfähigkeit.
In diesem Seminar lernen Sie spezielle Techniken kennen, um Muskeln zu entspannen, die Wahrnehmung zu sensibilisieren und eine ganzheitliche Wirkung zu spüren.
Diese Übungen erhöhen die Aufmerksamkeitsspanne, optimieren Beweglichkeit, Stabilität und Gleichgewicht, fördern die audiovisuelle Wahrnehmung, stärken im Miteinander und geben Zuversicht und Sicherheit.

Ref.: Elisabeth Peitl
Verwaltungsbeitrag: 8 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, DS01 - Seminarraum

Di. 28.4.2020
14:00 h bis 17:15 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FFD20SL107

L107 - Tag der AEC-Botschafter/-innen

Inzwischen hat es Tradition, dass wir Sie als AEC-Botschafter/-innen zu uns ins Museum einladen. Es erwartet Sie – ganz im Sinne der Ars Electronica – ein vielfältiges Programm aus vertiefenden Vorträgen und Workshops, Einblicken in aktuelle Entwicklungen, Ausstellungen und Projekte der Ars Electronica. Werden Sie AEC-Botschafter/-in, verbreiten Sie die AEC-Informationen an Ihrer Schule und nutzen Sie alle Vorteile des Botschafter/-innennetzwerks. Anschließend laden wir Sie gerne zu unserem Deep Space LIVE ein.

https://ars.electronica.art

Ref.: Katharina Hof
Ort: 4040 Linz, Ars Electronica Center

Kooperationen: Ars Electronica Center

Do. 30.4.2020
15:00 h bis 20:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG20SP078

P078 - Outdoor im Schulalltag · Spiele im Freien

In diesem Seminar beschäftigen sich die Teilnehmer/-innen mit elementaren Bereichen der Wald- sowie Erlebnispädagogik.
Spiele im Freien ermöglichen es, Naturräume als Lernorte zu nutzen. Im Outdoor- Spiel kann wirkungsvoll gelernt werden, es dient der Entspannung und bringt Abwechslung und Leben ins Unterrichtsgeschehen.
Die Natur bietet auch Platz für kreatives Handeln.

Ref.: Thomas Mayrhuber
Verwaltungsbeitrag: 16 €
Ort: 4680 Haag am Hausruck, Pfarrheim Haag am Hausruck

Sa. 16.5.2020
9:00 h bis 17:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung