Hochschulseelsorge

„Hier bin ich Mensch, hier darf ich´s sein.“

Johann Wolfgang von Goethe in Faust

Als Hochschulseelsorgerin bin ich für alle Studierenden, egal welcher Konfession, da. Ich verstehe mich als spirituelle Begleiterin auf dem manchmal herausfordernden Weg des Studiums. Hochschulseelsorge hat die Studierenden im Fokus, richtet sich aber auch an alle am Hochschulbetrieb beteiligten Menschen, also auch Lehrende und Mitarbeiter/-innen der Verwaltung.

Mein Anliegen ist es, die Studierenden, jenseits von Leistungsdruck und äußeren Erwartungen, als ganze Menschen in den Blick zu nehmen. 

Gemeinsam zu beten, meditieren, (theologisch) reflektieren und diskutieren, aber auch kulturelle Aktivitäten und Reisen (im Sommer geht es nach Taizé) stellen den Rahmen für Begegnungen dar.

Der Begegnungsraum in der Bibliothek steht jeder und jedem offen und ich freue mich über Besuch!

Für Einzelgespräche stehe ich jeden Mittwoch und nach Terminvereinbarung zur Verfügung. Ich habe ein offenes Ohr für Glaubens- bzw. spirituelle Fragen und für persönliche Sorgen und Nöte.

Spirituelle und andere Angebote der Hochschulseelsorge finden Sie im Newsfeed, auf der Pinnwand und auf der Anzeigetafel im Foyer.

Brandstetter Stefanie

Brandstetter Stefanie, Mag.

Hochschulseelsorge