BMHS

Angebot

Kategorie


Seminare

Insgesamt 23 Ergebnisse

FFD20WL005
FFD20WL005
FFD20WL005

L005 - Praxistag Sekundarstufe · Pädagogisch-praktische Studien an MS, AHS und BHS

Den Kontakt und den Austausch zwischen Schule und Hochschule/Universität zu stärken, ist das Ziel dieser Fortbildung. Studierende in der Lehramtsausbildung machen ihre „Schulpraxis“ an Mittelschulen, Gymnasien und BMHS in OÖ und NÖ; Praxispädagoginnen und Praxispädagogen begleiten sie dabei.
Wie starten wir nach der besonderen Situation im letzten Schuljahr wieder? Welche Vorgaben sollen für die Unterrichtsplanung gemacht werden? Worin unterscheidet sich das Vertiefungspraktikum vom Fachpraktikum? Welche Spezifika fordern die einzelnen Fächer ein? – Auf diese Fragen gibt der Nachmittag Antwort.

https://www.eduacademy.at/gwb/course/view.php?id=781

Ref.: Brigitta Panhuber-Mayr, Stefan Hametner, Gudrun Isolde Keplinger, Gudrun Kasberger, Rim Abu Zahra-Ecker, Heike Krösche
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz

Kooperationen: Zentrum für PPS – Linz

Do. 24.9.2020
14:00 h bis 17:30 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


P005 - Die Schule stimmen. Lernen ohne Lärm

Schüler/-innen (er)forschen mit Unterstützung ihrer Pädagoginnen und Pädagogen wie Schall als Ressource verstanden werden kann. Welche Bedürfnisse befriedigen Menschen durch Schall und in welchen Zusammenhängen spielt die akustische Umwelt eine Rolle? Wie sieht unsere Hörumgebung aus und was können wir tun, um diese zu verbessern?

Durch Impulse, Workshops, Hörspaziergänge, Fachberatungen vor Ort und didaktisches Material (Lärmkoffer für VS, Sek.I und II) erhalten Sie das fachliche Know how und die Methodenkompetenz, um Maßnahmen zur Verringerung der Lärmbelastung in der eigenen Schule gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern umzusetzen.


Ort: 4040 Linz, Anton Bruckner Privatuniversität
Ort: 4020 LInz, Redoutensäle

Kooperationen: Amt der Oö Landesregierung, Direktion Umwelt und Wasserwirtschaft, Abt. Umweltschutz, ÖKOLOG, PILGRIM

Di. 6.10.2020
13:00 h bis 18:00 h
Do. 15.4.2021
13:00 h bis 18:00 h
Info zur Anmeldung

ABGESAGT


FGG20WP020
FGG20WP020
FGG20WP020
FGG20WP020

P020 - Fixe Koordinationszeiten als Basis für Teamarbeit in der Schule

Wenn Schulen Projekte entwickeln, wenn Lehrer/-innen/-teams gemeinsam planen und unterrichten, brauchen sie Zeit für Konzeptentwicklung, Austausch, Reflexion und Aufbau von Vertrauen im Team. An diesem Nachmittag werden wir folgenden Fragen nachgehen:
• Was braucht es, um fixe Koordinationszeiten einzuführen?
• Was sind gelingende Rahmenbedingungen?
• Wie sind die gemeinsamen Zeiten organisiert, damit echter Mehrwert und aus Einzelkämpfern ein Team entsteht?

Es gibt verschiedene erprobte Modelle dafür. Schulleiter/-innen aus unterschiedlichen Schultypen berichten von ihren Erfahrungen und laden zum Dialog ein.

Ref.: Christine Huber, Herbert Panholzer, Sarah-Marie Grasl, Rainer Leitner
Verwaltungsbeitrag: 8 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, Seminarraum D800

Mo. 9.11.2020
14:30 h bis 17:15 h
Info zur Anmeldung

ABGESAGT


FGG20WP008
FGG20WP008

P008 - Modulare Reihe für Mentorinnen und Mentoren · Führung und Beratung von Mentees in der Induktionsphase (Terminverschiebung!)

In diesem Seminar setzen Sie sich mit relevanten Themen Ihrer Mentorinnen/Mentorentätigkeit auseinander.
Der praxisorientierte Ansatz dieser Fortbildung nutzt Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen anhand von eigenen Fall- und Praxisbeispielen. Zudem werden Impulse zur Vertiefung gegeben und die Möglichkeit eröffnet, in unterschiedlichen Settings Coaching und Beratungsgespräche zu üben.
Themen
• meine Funktion und Aufgaben als Mentor/-in
• mein Rollenverständnis als Mentor/-in
• Entwicklungsprofil und Gutachten
• Coaching und Beratung; Förderung und Empowerment der individuellen Potenziale von Mentees

Ref.: Margit Zellinger, Erwin Puttinger
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz

Mo. 16.11.2020,  16:00 h
bis Di. 11.5.2021,  19:15 h
Info zur Anmeldung

ABGESAGT


FGG20WP030

P030 - Potenzialentfaltung mit Brain Gym ® · Gehirn und Körper – ein starkes Team

Gezielte Bewegungsübungen aus der „Educational Kinesiology“ aktivieren Fähigkeiten und ermöglichen lustvolle und erfolgreiche Lernprozesse:
• Klares Denken für konzentriertes Arbeiten
• Verbesserte Sinneswahrnehmung
• Sprachlicher Ausdruck und Kreativität
• Zutrauen in eigene Fähigkeiten
• Stressabbau und Entspannung
• Energiegewinnung

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten für Kinder und Erwachsene: Bewegungsübungen zur Auflockerung, für kreatives Arbeiten, emotionale Beruhigung in Konfliktsituationen, selbstsicheres Präsentieren …

Ref.: Elisabeth Peitl
Ort:

Do. 19.11.2020
15:00 h bis 18:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG20WP037

P037 - Schulautonomie erfolgreich umsetzen · Flexible, schulautonome Gestaltungsmöglichkeiten an Schulen

Die wesentlichen Bereiche der Schulautonomie werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern präsentiert, sie sollen die Entwicklung des Schulstandorts fördern und müssen mit Rücksicht auf die jeweilige regionale Situation konkretisiert werden. Fragen der Führung und Steuerung von Schulen sowie der Implementierung von autonomen Gestaltungsmöglichkeiten werden mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern anhand konkreter Vorhaben erörtert.

Ref.: Kurt Nekula
Ort:

Do. 26.11.2020
14:00 h bis 17:00 h
Do. 17.12.2020
16:00 h bis 17:30 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG20WP705

P705 - Leadership Talks · Führen in Schule und Wirtschaft

Angebot für Schulleiter/-innen

Wir lernen gute gesellschaft.Persönlichkeitsbildung kennen und erfahren von der Projektleiterin Univ.-Prof. Dr. Ines Weber (KU Linz), welche christlich fundierten, auf der Individualität der einzelnen Person beruhenden Führungs- und Leitungsstile sie warum entwickelt hat, wie sie ihr Institut führt und wie sie Lehrveranstaltungen und Kurse anlegt, damit Mitarbeiter/innen und Studierende ihre eigene Führungspersönlichkeit entwickeln und entfalten können

Terminverschiebung von 21.10. auf 9.12.2020

Ref.: Ines Weber
Verwaltungsbeitrag: 8 €
Ort: 4020 Linz, Katholische Privatuniversität Linz

Mi. 9.12.2020
15:00 h bis 17:30 h
Info zur Anmeldung

ABGESAGT


FGG20WP045

P045 - Schul- und Dienstrecht für Berufseinsteiger/-innen

Diese Veranstaltung bietet Wissenswertes für Induktionsphasenteilnehmer/-innen zu den Themen
• Aufsichtspflicht
• Schulpflichtgesetz
• Pädagogischer Dienst - Dienstrecht NEU
• Dienstvertrag und Fristen
• Supplierung
• Entlohnung
• Krankenstand
• Fortbildung u.v.m.

Ref.: Michael Weber
Ort:

Do. 10.12.2020
14:00 h bis 17:15 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


L055 - FH OÖ Campus Wels macht Schule 1 · Studientag in Kooperation mit PHDL

Sie lernen den Campus der FH Wels kennen und bekommen in Workshops praktische Anregungen für ihre Arbeit in den Klassen. Der Nachmittag beginnt mit einer gemeinsamen Veranstaltung für alle Teilnehmer/-innen. Danach gehen die Lehrer/-innen in die von ihnen gewählten Workshops.
Anmeldung zu den Workshops über die Seminaranmeldung auf PH-Online.

Verwaltungsbeitrag: 8 €
Ort: 4600 Wels, FH Wels - OpenLab Wels

Mo. 14.12.2020
14:00 h bis 17:35 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


P046 - FH OÖ Campus Wels macht Schule 1 · Workshop: Wie man Kreativität und Innovationsgeist entfachen kann

Kreativität und Erfindertum werden häufig einem speziellen Menschentypus zugeschrieben – doch diese Ansicht ist falsch. In jedem schlummert ein kreatives Potential, unabhängig von Alter und Hintergrund. Der Vortrag zeigt, wie man dieses mit simplen Methoden effizient ausschöpfen kann.

Eine Kooperation mit der FH Wels. Sie erhalten auch einen kurzen Überblick – von NQR über Ingenieursgesetz bis Bologna – wo positionieren sich die Fachhochschulen in Österreich 25 Jahre nach ihrer Einführung?


Ort: 4600 Wels, FH Wels - OpenLab Wels

Mo. 14.12.2020
14:00 h bis 17:30 h
Info zur Anmeldung

Der Anmeldezeitraum beginnt später


FFD20WL064
FFD20WL064
FFD20WL064
FFD20WL064

L064 - Praxistag Sekundarstufe · Pädagogisch-praktische Studien an MS, AHS und BHS

Den Kontakt und den Austausch zwischen Schule und Hochschule/Universität zu stärken, ist das Ziel dieser Fortbildung. Studierende in der Lehramtsausbildung machen ihre „Schulpraxis“ an Mittelschulen, Gymnasien und BMHS in OÖ und NÖ; Praxispädagoginnen und Praxispädagogen begleiten sie dabei.
Wie starten wir nach der besonderen Situation im letzten Schuljahr wieder? Welche Vorgaben sollen für die Unterrichtsplanung gemacht werden? Worin unterscheidet sich das Vertiefungspraktikum vom Fachpraktikum? Welche Spezifika fordern die einzelnen Fächer ein? – Auf diese Fragen gibt der Nachmittag Antwort.

Ref.: Alfons Koller, Brigitta Panhuber-Mayr, Gudrun Kasberger, Gudrun Isolde Keplinger, Rim Abu Zahra-Ecker, Stefan Hametner, Heike Krösche
Ort:

Kooperationen: Zentrum für PPS – Linz

Mo. 11.1.2021
14:00 h bis 17:30 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FRP20WA020

A020 - Lebendiges interreligiöses Lernen im Schulalltag · Unterschiedliche Religionszugehörigkeiten als Chance des gemeinsamen Lernens

Die religiöse Situation in unseren Schulen ist bunt geworden. Nicht nur muslimische SchülerInnen bereichern unsere Schulen, auch mehr orthodoxe oder solche ohne Glaubensbekenntnis bringen Vielfalt mit sich. Was kann getan werden, dass sowohl Schulen als Ganzes als auch der RU im besonderen Orte sind, in denen miteinander Glaubenserfahrungen geteilt werden?
In diesem Seminar sollen zunächst viele positive Erfahrungen von interreligiösem Lernen und Feiern bewusst wahrgenommen und reflektiert werden. In einem zweiten Schritt werden die rechtlichen Rahmenbedingungen in den Blick genommen.

Ref.: Klaus Heidegger
Ort: ohne Ortsangabe, online

Do. 14.1.2021
9:00 h bis 16:30 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG20WP015

P015 - Autismus als „soziale Sehbehinderung“ verstehen · So gelingt der pädagogische Alltag

Die Häufigkeit der Diagnose Autismus-Spektrum-Störung ist in den letzten Jahren stark angestiegen. Betroffene sind in allen Bildungseinrichtungen zu finden, da es sich bei Autismus um eine von der Intelligenz unabhängige Entwicklungsstörung handelt. Ihnen allen gemeinsam ist, dass sie vorwiegend in den Bereichen Kommunikation und Interaktion anders agieren als neurotypische Menschen.

Das Seminar vermittelt ausgehend von Aussagen betroffener Menschen Fachwissen zum Autismus-Spektrum sowie hilfreiche Strategien für die pädagogische Praxis.

Ref.: Lorena Thür
Ort: ohne Ortsangabe, online

Sa. 23.1.2021
9:00 h bis 13:30 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


L081 - FH OÖ Campus Wels macht Schule 2 · Studientag in Kooperation m. PHDL

Sie lernen den Campus der FH OÖ Wels kennen und bekommen in Workshops praktische Anregungen für ihre Arbeit in den Klassen.
Der Nachmittag beginnt mit einer gemeinsamen Veranstaltung für alle Teilnehmer/-innen. Danach gehen die Lehrer/-innen in die von ihnen gewählten Workshops.
Anmeldung zu den Workshops über die Seminaranmeldung auf PH-Online.

Verwaltungsbeitrag: 8 €
Ort: 4600 Wels, FH Wels - OpenLab Wels

Mi. 3.2.2021
14:00 h bis 17:31 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


P061 - FH OÖ Campus Wels macht Schule 2 · Workshop: Vom Boss zum Leader. Führungsprinzipien im Wandel

Der Nachmittag gliedert sich in zwei Teile:
Zunächst gibt es einen kurzen Überblick – vom Nationalen Qualifikationsrahmen, der den Vergleich von Qualifikationen ermöglicht, über das Ingenieursgesetz bis Bologna – wo positionieren sich unsere Fachhochschulen 25 Jahre nach ihrer Einführung?

Der zweite Teil behandelt Führungsprinzipien und Organisationsstrukturen im Wandel.Starre Hierarchien, festgefahrene Strukturen und autoritäre Führungsstile sind nicht nur aus der Zeit gefallen, sie lähmen Organisationen und behindern ihre Innovationsfähigkeit. Der Vortrag zeigt, wie neue Führungsprinzipien und Arten der Zusammenarbeit zum Erfolg führen.


Ort: 4600 Wels, FH Wels - OpenLab Wels

Mi. 3.2.2021
14:00 h bis 17:15 h
Info zur Anmeldung

Der Anmeldezeitraum beginnt später


FGG20WP047

P047 - Motivierte Schülerinnen und Schüler – Wunschtraum oder Realität?

Unsere Handlungen werden von unseren Werten geleitet. Schülerinnen und Schüler in der Pubertät befinden sich in einer völlig anderen Wertewelt als das Schulsystem und die Lehrpersonen. Oft wird versucht, auf eine Art und Weise zu motivieren, aber auch zu belohnen bzw. zu disziplinieren, die in der Welt der Jugendlichen noch nicht greifen kann.
Inhalte:
• Motivationsstrategien: Welcher Umgang mit Schülerinnen und Schülern ergibt sich daraus?
• Wie kann man Lob wirksam einsetzen?
• Welche Art von Lernen motiviert am meisten?

Terminverschiebung vom 15.12.2020 auf 5.2.2021

Ref.: Barbara Glaser
Ort: ohne Ortsangabe, online

Fr. 5.2.2021
9:00 h bis 17:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FFD20WL091
FFD20WL091

L091 - Induktionsphase: Erfolgreich begeistern – wie geht das? Teil B · Aktiv, effektiv, kreativ Unterricht planen und führen – für alle Fächer

Inhalte müssen heute authentisch, unterhaltsam, verständlich und mit Leidenschaft vermittelt werden. Wichtige Strategien und Methoden zur Frage "Wie unterrichte ich mitreißend, spannend und wirkungsvoll?", werden im Seminar trainiert.

Teil A: sicher und selbstbewusst auftreten, die „Erfolgsgeheimnisse“ außergewöhnlicher Menschen nützen, Schüler/-innen begeistern, Sprache, Stimme und Körpersprache gekonnt einsetzen.

Teil B: Lampenfieber bewältigen, die Aufmerksamkeit der Zuhörer/-innen gewinnen, den roten Faden nicht reißen lassen

Teilnahme an Teil B nur in Kombination mit Teil A möglich!

Ref.: Bernhard Fischer, Susanna Gahleitner
Verwaltungsbeitrag: 8 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, Seminarraum B311

Do. 11.2.2021
14:00 h bis 17:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG21SA036

A036 - Empathie und Perspektivenwechsel · Ganzheitliche Persönlichkeitsbildung im Fachunterricht

Schülerinnen und Schüler sollen sich im Unterricht nicht nur Wissen und Kompetenzen aneignen, sondern auch persönlich wachsen und reifen, sich zu Persönlichkeiten bilden. Das ist eine Forderung, die in Bildungsdebatten immer lauter wird. Persönlichkeitsbildung ist jedoch kein Thema, das allein auf den Religions- oder Ethikunterricht beschränkt ist, sondern dass in allen Unterrichtsfächern stattfinden kann, beispielsweise im Deutsch- oder im Chemieunterricht. Wie das geschehen kann und wie dabei die Ressourcen und die Talente der Schüler/innen mit einbezogen werden können, will der Kurs zeigen.

Achtung: Terminänderung - neuer Termin: 4.3.2021

Ref.: Ines Weber
Verwaltungsbeitrag: 16 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, Seminarraum B311

Do. 4.3.2021
9:00 h bis 17:00 h
Info zur Anmeldung

ABGESAGT


FFD21SL104

L104 - Aktiv und lustvoll: Lernen in einem nonverbal gelenkten Klassenklima · Ganzheitlich-effektives Arbeiten/Lernen in einer ausgeglichenen Atmosphäre

Wie können Lernende an Inhalte spielerisch herangehen, sie mit Freude erarbeiten und dauerhaft behalten?
Dieses Seminar bietet eine Fülle produktiver Unterrichtseinstiege, Methoden zu interessiertem Arbeiten, aktivierende Methoden für Gruppenarbeiten und Teamentwicklung, Förderung von Kreativität, individuellem Lernen und von Lerntypen.
Diese Art von Lernen kann durch nonverbale Techniken zu respektvoller Disziplin und Motivation gelenkt werden, um auf zu viel Verbales im Unterricht verzichten zu können.
Ziel: Den ganzen Menschen ansprechen/mobilisieren, um Lernprozesse in Gang zu bringen.

Ref.: Helmut Deibl
Verwaltungsbeitrag: 16 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, Seminarraum D800

Mi. 10.3.2021
9:00 h bis 17:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG21SP088

P088 - Lets's talk about SEX! · Sexualpädagogische Herangehensweisen, Konzepte und Methoden

Liebe, Lust und Leidenschaft, Gefühle, Körper und Pubertät, Gender, Selbst- und Rollenbilder, Influencer, Pornografie … die Themen der Heranwachsenden lassen Lehrer/-innen auch einmal an ihre Grenzen stoßen. Dabei gibt es in diesem weiten Feld so viel zu fragen, zu wissen und zu reden … wenn man weiß wie!

Horst Stein arbeitet seit über 20 Jahren zum Thema Sexualität mit Kindern und Jugendlichen. An diesem Nachmittag teilt er seine Erfahrungen mit Ihnen und vermittelt geeignete sexualpädagogische Konzepte und visuell attraktive Moderationsmethoden, die für Lehrer/-innen leicht umzusetzen sind.

Ref.: Horst Stein
Ort: ohne Ortsangabe, online

Mo. 15.3.2021
14:00 h bis 18:15 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG21SP089

P089 - Raum wirkt! · Schulräume selbst aktiv (um)gestalten mit RAUM.WERTanalyse

In der LV „RAUM WIRKT!“ gehen wir vorhandenen räumlichen Gegebenheiten auf den Grund, analysieren anhand der von den Teilnehmenden mitgebrachten Grundrisse und Fotos konkrete Situationen und suchen gemeinsam nach Veränderungen und Verbesserung. Es muss nicht immer der Neubau oder zumindest der große Umbau sein, auch kleine räumliche Experimente bringen Erkenntnisse, Wandel und Innovation mit sich. Diese Experimente werden gemeinsam erarbeitet, auf das jeweilige pädagogische Konzept hin bewertet und weiter entwickelt. Good practice Beispiele von Modellschulen aus Österreich und dem Ausland unterstützen dabei.

Ref.: Ursula Spannberger
Ort: ohne Ortsangabe, online

Di. 16.3.2021
9:00 h bis 17:00 h
Info zur Anmeldung

ABGESAGT


FFD21SL129

L129 - Tag der AEC-Botschafter/-innen

Der Tag der Botschafter/innen ist ein Tag voller Informationen und dient dem Austausch zu den Themenfeldern des neuen Ars Electronica Center.
Wir sprechen über unsere neuen Themen aus, lassen Sie hinter die Kulissen blicken, erzählen von weiteren Plänen und sind gespannt, was Sie uns zu sagen haben. Ein gemeinsames Abendessen dient zum informellen Austausch und lässt den Programm-Tag ausklingen. Die Türen des Deep–Space–LIVE–Abendprogrammes stehen für Sie selbstverständlich auch offen.

https://ars.electronica.art/Center/botschaftertag-2021

Ref.: Nicole Grüneis
Ort: ohne Ortsangabe, online

Kooperationen: Ars Electronica Center

Do. 29.4.2021
15:00 h bis 17:15 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FFD20WL061
FFD20WL061

L061 - Induktionsphase: Erfolgreich begeistern – wie geht das? Teil A · Aktiv, effektiv, kreativ Unterricht planen und führen – für alle Fächer

Inhalte müssen heute authentisch, unterhaltsam, verständlich und mit Leidenschaft vermittelt werden. Wichtige Strategien und Methoden zur Frage "Wie unterrichte ich mitreißend, spannend und wirkungsvoll?", werden im Seminar trainiert.

Teil A: sicher und selbstbewusst auftreten, die „Erfolgsgeheimnisse“ außergewöhnlicher Menschen nützen, Schüler/-innen begeistern, Sprache, Stimme und Körpersprache gekonnt einsetzen.

Teil B: Lampenfieber bewältigen, die Aufmerksamkeit der Zuhörer/-innen gewinnen, den roten Faden nicht reißen lassen

Teilnahme an Teil B nur in Kombination mit Teil A möglich!

Bitte beachten: Ein zweiteiliges Seminar!

Der Termin wurde vom 17.12.2020 auf 6.5.2021 verschoben!

Ref.: Bernhard Fischer, Susanna Gahleitner
Verwaltungsbeitrag: 8 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, Seminarraum B311

Do. 6.5.2021
14:00 h bis 17:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung