Leitfaden für die Anerkennung von Vorstudien

An der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz können Lehrveranstaltungen anerkannt werden, die an einer postsekundären Bildungseinrichtung, d. h. Universitäten, Pädagogischen Hochschulen, Akademien, Fachhochschulen oder vergleichbaren Institutionen erfolgreich absolviert wurden. Grundsätzlich muss eine Gleichwertigkeit der absolvierten Lehrveranstaltungen mit denen aus dem Sekundarstufencurriculum (Cluster Mitte) gegeben sein.

Kriterien für die Beurteilung der Gleichwertigkeit der Lehrveranstaltungen:

  • Inhalte der Lehrveranstaltungen und Umfang der Studienanforderungen
  • Erworbene ECTS

1. Wie beantrage ich eine Anerkennung?

Die Anerkennung von Lehrveranstaltungen wird an der Institution beantragt, an der die Erstzulassung erfolgt ist.

An der PHDL kann die entsprechende fachspezifische Anerkennungsliste aus dem Moodlekurs „Studieninformation Sekundarstufe“  (http://moodle2.ph-linz.at/ ) herunter geladen werden.

In diese Liste werden diejenigen Lehrveranstaltungen eingetragen, die an einer postsekundären Bildungseinrichtung (s. o.) positiv absolviert wurden und für die eine Anerkennung erfolgen soll.

2. Was ist vorzulegen?

  • Die ausgefüllte Anerkennungsliste (digital); bei der Besprechung mit der Fachkoordinatorin / dem Fachkoordinator auch im Ausdruck.
  • Nachweis der erfolgreich absolvierten Lehrveranstaltungen (Abschrift der Studiendaten, Lehrveranstaltungszeugnis) als Beilage (digitale Version); bei der Besprechung Vorlage der Originale (s. Pkt. 3)
  • (Digitale) Beschreibung der Inhalte der erfolgreich absolvierten Lehrveranstaltungen, um eine Gleichwertigkeit feststellen zu können (z. B. Inhaltsnachweise in Form von Studienplänen, Modulbeschreibungen, Weblinks, …)

3. Wo beantrage ich eine Anerkennung?

An die jeweilige Fachkoordinatorin / An den jeweiligen Fachkoordinator sind per Mail die oben angeführte Unterlagen (s. Pkt. 2) einzureichen.

Die Kontaktinformationen der Fachkoordinatorinnen und -koordinatoren entnehmen Sie der unten stehenden Liste bzw. finden Sie diese Informationen auch im Moodlekurs „Studieninformation Sekundarstufe“  (http://moodle2.ph-linz.at/ ).

Liste der Fachkoordinatorinnen und -koordinatoren

Hauer Beatrix

Hauer Beatrix, HS-Prof.in MEd. Dr. Dipl.Päd.

Studiengangskoordination für Sekundarstufe/Neue Mittelschule, Mathematik

Hainschink Verena

Hainschink Verena, Mag. Dr. Dipl.Päd.

Bildungswissenschaftliche und pädagogisch-praktische Ausbildung

Rotkopf Thomas

Rotkopf Thomas, HS-Prof. Mag. Dr.

Bewegung und Sport, Sommersportwoche

Weinberger Barbara

Weinberger Barbara, Mag.

Bildnerische Erziehung

Hametner Stefan

Hametner Stefan, Mag.

Biologie und Umweltkunde

Kockert Karlheinz

Kockert Karlheinz, Mag. Dr.

Chemie

Kasberger Gudrun

Kasberger Gudrun, Dr.

Deutsch

Keplinger Gudrun

Keplinger Gudrun Isolde, Mag. Dr. BEd

Englisch

Abu Zahra Rim

Abu Zahra - Ecker Rim

Ernährung und Haushalt

Koller Alfons

Koller Alfons, Mag. Prof.

Geographie und Wirtschaft

Krösche Heike

Krösche Heike, Dr. M.A.

Geschichte und Sozialkunde / Politische Bildung

Hartl Klaudius

Hartl Klaudius, Mag. Dr. Prof.

Gestaltung: Technik.Textil - Bereich Technik

Postuvanschitz Rosel

Postuvanschitz Rosel, Mag. BEd Prof.

Gestaltung: Technik.Textil - Bereich Textil

Kiener Andreas

Kiener Andreas, Mag. Dipl.-Ing.

Informatik und Informatikmanagement & Mediengestaltung

Gebauer Maria

Gebauer Maria, Mag. OStR

Katholische Religion & Spezialisierung Schule und Religion

Schreiberhuber Christian

Schreiberhuber Christian, Mag.

Musikerziehung

Natschläger Franz Josef

Natschläger Franz Josef, Mag.

Physik

Duncan Denise

Duncan Denise, Mag. BEd Prof.

Psychologie und Philosophie

Hollick Daniéle

Hollick Danièle, MEd. Dr. MA

Spezialisierung Inklusive Pädagogik Fokus Behinderung

4. Wie erfolgt die Entscheidung?

  • Die Fachkoordinatorinnen / Fachkoordinatoren prüfen die Einreichung.
  • Der/Die Studierende vereinbart mit der Koordinatorin / dem Koordinator einen Besprechungstermin bei dem Unklarheiten besprochen und die Zeugnisse im Original kontrolliert werden.
  • Die Fachkoordinatorinnen / Fachkoordinatoren leiten den Antrag an die Studien- und Prüfungsabteilung der PHDL weiter.
  • Von dort aus wird der Antrag an den jeweiligen Sprecher bzw. die Sprecherin der Fach-Cluster-AG geschickt.
  • Nach Rückmeldung und Genehmigung erfolgt die Ausstellung des Bescheids.