Literarisches und kreatives Schreiben WS2021-SS2022

Literarisches und kreatives Schreiben WS2021-SS2022

Lehrgangsleitung: Anna Fellinger, Nina Jelinek (n.jelinek@ph-linz.at)

Studienbeginn: WS2021/22  

Studiendauer: 2 Semester berufsbegleitend

ECTS-Punkte: 24 ECTS

Kosten: 1.600 Euro pro Semester 

Abschluss: Abschlusszeugnis über HLG zum Literarischen und kreativen Schreiben

Zielgruppe: Der Hochschullehrgang im Ausmaß von 24 EC richtet sich an Menschen, die Interesse an Literatur haben und ihre eigene schriftstellerische Tätigkeit weiterentwickeln wollen.


Ich habe Interesse an dem HLG "Literarisches und kreatives Schreiben".
Anmeldung
Ich melde mich zum Onlineinfoabend am 27. April 2022 um 18 Uhr an. https://zoom.us/j/97500813897?pwd=ZWxDb2Y1aEhHZ2ZaaldZdUZ1YndOUT09 Meeting-ID: 975 0081 3897 Kenncode: 92LJA^Yj#U
Anmeldung

Schreiben lernen mit etablierten und bekannten Autoren wie Robert Schindel, Thomas Baum, Doron Rabinovici, Andreas Gruber, Sabine Scholl, Theresa Prammer und Margit Schreiner.

Viele Menschen schreiben gerne eigene Texte und wünschen sich, diese auf irgendeine Art und Weise zu veröffentlichen. 

Sei es ein Blog, ein Reisebericht, Kurzgeschichten, Gedichte oder ein ganzer Roman, literarisches Schreiben stellt für viele eine sinnvolle und erfüllende Tätigkeit dar. Ohne jegliche Unterstützung ist eine Reflexion und Überarbeitung der eigenen Texte und damit auch eine Verbesserung sehr schwierig.

Der Hochschullehrgang soll für diese Personen ein Angebot darstellen, ihr Schreiben weiterzuentwickeln und neue Impulse im Bereich Sprache, Stil und Genres zu bekommen. Im Rahmen des Lehrgangs soll unter anderem auch an eigenen Texten gearbeitet werden und ein Schritt in Richtung Öffentlichkeit getan werden.

Dabei sollen etablierte Schriftstellerinnen und Schriftsteller selbst zu Wort kommen und in Workshops und Seminaren ihre eigenen Methoden und Techniken präsentieren und die Teilnehmer/-innen auf ihrem Weg zur Autorin und zum Autor unterstützen. 

 ---------

Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz

Benutzer/Benutzerinnen, die bereits im System sind:

Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz