IMST: Bildung in der digital vernetzten Welt

IMST: Bildung in der digital vernetzten Welt

Lehrgangsleitung: Dr. Barbara Zuliani, MEd (imstmedien@ph-linz.at)

Studienbeginn: WS 2021/22 

Studiendauer: 2 Semester berufsbegleitend

ECTS-Punkte: 12 ECTS

Kosten: € 150 Service- und Verwaltungsbeitrag pro Schule 

Zielgruppe: Schulleiter/-innen und Lehrer/-innen aller Schularten, Elementarpädagoginnen und Elementarpädagogen


Anmeldung
Ich habe Interesse am Hochschullehrgang "Bildung in der digital vernetzten Welt".

Die Forderung des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung, digitale Medien im Unterricht in einem sinnvollen Kontext einzusetzen, stellt für die Schulleitung und das Lehrer/-innenteam oftmals eine Herausforderung dar. Der Hochschullehrgang, der in Kooperation mit der KPH Wien Krems, Campus Mitterau angeboten wird, richtet sich an Schulen, die offene Fragen zur digitalen Bildung haben und ein digitales Konzept am Schulstandort implementieren wollen.

Wie kann bzw. soll Schule und ich als Schulleitung und ich als Lehrperson mit den aktuellen gesellschaftlichen und kulturellen Anforderungen in der digital vernetzten Welt umgehen? - und wie können wir ein von der Schulgemeinschaft getragenes digitales Konzept für unseren Schulstandort entwickeln und umsetzen?

Die Anmeldung des Schulteams erfolgt über die jeweilige Schulleitung.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an die Lehrgangsleitung Fr. Dr. Barbara Zuliani, MEd (imstmedien@ph-linz.at).

Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz

Benutzer/Benutzerinnen, die bereits im System sind: