Hochschullehrgang: Kulturvermittlung

Hochschullehrgang: Kulturvermittlung

Lehrgangsleitung: Mag. Sandra Malez, Mag. Dr. Klaus Landa,
Mag. Dr. Nina Jelinek (n.jelinek@ph-linz.at)

Studienbeginn: vorauss. 2022/2023 

Studiendauer: 4 Semester berufsbegleitend

ECTS-Punkte: 60 ECTS

Kosten: 2.250 Euro pro Studienjahr 

Abschluss: Akademische Expertin/Akademischer Experte für Kulturvermittlung

Zielgruppe: Der Hochschullehrgang für Kulturvermittlung bietet jene Ausbildungsmodule, die im Hinblick auf die vielfältigen Vermittlungsaspekte und für eine mittel- und langfristige Professionalisierung der Museumslandschaft zielführend sind. Als besondere Zielgruppen werden definiert:

  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Museen
  • Pädagoginnen und Pädagogen aller Schultypen
  • Absolventinnen und Absolventen geisteswissenschaftlicher Studien
  • Neu- und Quereinsteigerinnen und -einsteiger im Kultur- bzw. Museumsbereich
  • Fremdenführerinnen und Fremdenführer
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Tourismus sowie in den Gemeinden


Ich habe Interesse am Hochschullehrgang "Kulturvermittlung".
Anmeldung
Ich melde mich verbindlich zum Hochschullehrgang "Kulturvermittlung" an.
Anmeldung
Ich melde mich zum Informationsabend am 5. Mai 2022 um 18 Uhr über Videokonferenz an.
Link zum Einstieg: https://zoom.us/j/91052084060?pwd=ZG15bi9Jd3RSSGJFRE84bTloYlZmQT09
Anmeldung

Weitere Lehrgangsinformationen:

Der Lehrgang versucht dem offiziellen Berufsbild der Kulturvermittlung gerecht zu werden, in dem das Fach als wichtige, breitangelegte Museumssäule gelehrt wird:

  • vom Berufsbild Kulturvermittlung,
  • von der Medialen und Personellen Vermittlung und deren Methoden und Strategien,
  • von der Arbeit mit verschiedenen Zielgruppen und ihren Bedürfnissen,
  • von der Einführung in verwandte Disziplinen, wie der Musik- und der Theatervermittlung,
  • von den Grundlagen der Museumsarbeit und der optimalen Zusammenarbeit der musealen Fachbereiche (Sammeln – Forschen – Bewahren – Ausstellen – Vermitteln)
  • von der Einführung ins Projektmanagement und ins Marketing im musealen Kontext.

Die einzelnen Themen werden durch Theorie- und Praxiseinheiten vermittelt und sind in die Museumslandschaft durch regelmäßige Exkursionen in Oberösterreich, Salzburg, Niederösterreich und Wien eingebettet. 

 

Am Ende des HLG sind die Teilnehmer/-innen fähig, Vermittlungsprogramme zielgruppengerecht zu gestalten, diese umzusetzen, zu evaluieren und zu bewerben. 

Der HLG kann auch als Brückenlehrgang für den Master der Primarstufe dienen. 


Aufnahmebedingungen:

Mindestalter von 25 Jahren oder dreijährige Berufserfahrung

Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz

Benutzer/Benutzerinnen, die bereits im System sind:

Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz