AKTUELL: Hochschullehrgang: Ethik

AKTUELL: Hochschullehrgang: Ethik

Lehrgangsleitung: Mag. Christoph Rudinger

Studienbeginn: voraussichtlich WS 2021/22 

Studiendauer: 4 Semester berufsbegleitend

ECTS-Punkte: 60 ECTS

Kosten: - 

Abschluss: Hochschullehrgangszeugnis

Zielgruppe: Lehrer/innen mit abgeschlossenem universitärem Lehramtsstudium oder einem abgeschlossenen Bachelor- und Masterstudium Sekundarstufe Allgemeinbildung. Der Hochschullehrgang bietet eine Zusatzqualifikation für bereits im Dienst stehende Lehrer/innen und berechtigt zum Einsatz im Unterrichtsgegenstand Ethik.


Anmeldung
Ich habe Interesse am Hochschullehrgang Ethik.
Ich melde mich verbindlich zum Hochschullehrgang Ethik an.

Der Ethikunterricht fördert die Entwicklung von Fähigkeiten zu ethisch-philosophischer Argumentation und Reflexion im Hinblick auf Fragen der Lebensgestaltung. Dazu geht er von der Lebenswelt der Schüler/innen aus. Er fördert den Aufbau praktisch-philosophischer Kenntnisse und Denkmodelle und integriert Ergebnisse der Fachwissenschaften in die Einübung moralisch-ethischer Entscheidungsfindungsprozesse. Durch die Förderung von Fähigkeiten der kognitiven und emotionalen Perspektivenübernahme unterstützt er die personale und soziale Entwicklung der Schüler/innen. Insgesamt wirkt der Ethikunterricht soauf der Basis von Menschenrechten und Bundesverfassung an der Entwicklung der Anlagen der Jugend nach den sittlichen, religiösen und sozialen Werten sowie nach den Werten des Wahren, Guten und Schönen mit.

Aufnahmebedingungen:

Die Zulassung zum Studium setzt voraus, dass Sie über
  • ein abgeschlossenes universitäres Lehramtsstudium (Magisterium) bzw. Bachelor- und   Masterabschluss
    in Sek. 2, Allgemeinbildung, verfügen (also: Magistertitel oder Mastertitel eines facheinschlägigen Lehramtstudiums)
  • ein aktives Dienstverhältnis haben.
  • und Sie eine mindestens dreijährige Berufserfahrung vorweisen können.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
weiterbildung@ph-linz.at 

Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz

Benutzer/Benutzerinnen, die bereits im System sind: