Unterstützte Kommunikation WS 21/22

Unterstützte Kommunikation WS 21/22

Lehrgangsleitung: Mag. Ulrike Sigl (ulrike.sigl@ph-linz.at)

Studienbeginn: WS 2021/22 

Studiendauer: 1 Semester berufsbegleitend

ECTS-Punkte: 6 ECTS

Kosten: € 650 

Abschluss: Abschlusszeugnis "Unterstützte Kommunikation"

Zielgruppe: Lehrer/-innen, Kindergartenpädagoginnen/-pädagogen, Sozialpädagoginnen/-pädagogen, Behindertenpädagoginnen/-pädagogen


Anmeldung
Ich habe Interesse am HLG "Unterstützte Kommunikation"
Ich melde mich verbindlich zum HLG "Unterstützte Kommunikation" an.

Menschen, die aufgrund von angeborenen oder erworbenen Beeinträchtigungen Schwierigkeiten in der Kommunikation und sprachlichen Verständigung haben, können durch den Einsatz von Unterstützter Kommunikation (UK) eine erhebliche Verbesserung ihrer Verständlichkeit erreichen. 

Unterstützte Kommunikation muss die individuelle Art zu kommunizieren nicht ersetzen, sondern kann sie ergänzen und unterstützen. Durch den Einsatz von Objekten, grafischen Symbolen, Bildern, Gebärden oder technischen Hilfsmitteln kann die Kommunikation intensiviert und verbessert werden. 

Im Hochschullehrgang "Unterstützte Kommunikation" sollen die Teilnehmer/-innen die Kompetenz entwickeln, die vorhandenen Fähigkeiten eines betroffenen Menschen richtig einzuschätzen, um dann die passenden Hilfsangebote zu setzen und die Kommunikation zu verbessern.

 

Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz

Benutzer/Benutzerinnen, die bereits im System sind: