BMHS

Angebot

Kategorie

Kindergarten | KIGA / VS / Hort | Hort/Schule | Alle Zielgruppen |


Seminare

Insgesamt 6 Ergebnisse

A100 - FEIERN FEIERN LERNEN · Fortbildungsreihe zur Leitung von religiösen Feiern mit Kindern und Jugendlichen

Die Fortbildungsreihe soll Pädagoginnen und Pädagogen dazu befähigen, reflektiert, pluralitätssensibel und unter Bedacht auf religiöse Vielfalt an Bildungseinrichtungen liturgische Feiern zu leiten.
Teil 1: Grundkurs Liturgie: Dimensionen liturgischen Feierns, Musik, Bibeldidaktik
Teil 2: Ablauf liturgischer Feiern, Raum, Bekleidung
Teil 3: Bedeutung von liturgischen Elementen, Sprache und Symbole, Prinzip Freiwilligkeit
Teil 4: Begleitete Praxisphase in regionalen Peer-Groups
Teil 5: Reflexion, Auswertung, Zertifizierung.
Nähere Informationen im Folder auf PH-Online.

Ref.: Eva Freilinger, Peter Ebenbauer, Marina Ragger, Martin Jäggle, Birgit Esterbauer-Peiskammer, Clemens Paulovics, Lisa Huber
Verwaltungsbeitrag: 48 €
Ort: 5020 Salzburg, Erzabtei Stift St. Peter Salzburg
Ort: 4020 Linz, Bischöfliches Priesterseminar

Fr. 8.10.2021,  13:30 h
bis Sa. 9.10.2021,  12:30 h
Fr. 19.11.2021,  13:30 h
bis Sa. 20.11.2021,  12:30 h
Fr. 4.3.2022,  13:30 h
bis Sa. 5.3.2022,  12:30 h
Sa. 21.5.2022
10:00 h bis 16:00 h
Info zur Anmeldung


PHO-Anmeldung


FGG21WP017

P017 - Beziehung und Empathie in der Pädagogik · Ein Fundament für gelingendes Lernen

Empathie und Wertschätzung sind Grundlagen für ein erfolgreiches Miteinander im Kindergarten und in der Schule.
Das gelingt leicht in ausgeglichenen Situationen. Anders ist es bei Konflikt und Stress.
Bei diesem Seminar lernen Sie vielfältige Achtsamkeitsübungen für die verschiedensten Situationen kennen, die Sie für sich selbst und auch mit Kindern und Jugendlichen durchführen können. Sie können eine Hilfe sein für mehr Präsenz und sie sind eine Möglichkeit, die Spannung zwischen Nähe und Distanz in einer guten Balance zu halten.

Helle Jensen: Hellwach und ganz bei sich, Beltz Verlag 2014

Ref.: Elisabeth Reese
Verwaltungsbeitrag: 8 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, Seminarraum D800

Di. 9.11.2021
14:00 h bis 18:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG21WP026

P026 - Die Macht der Gedanken · Mentaltraining für Pädagoginnen und Pädagogen

Mentaltraining hilft, bewusst auf unsere Gedanken zu achten und diese positiv auszurichten. Es ist eine Trainingsmethode zur positiven Lebensgestaltung, zur bewussten Beeinflussung des eigenen Denkens, Wollens und Tuns. Wir erkennen, dass unsere Gedanken unsere Wirklichkeit gestalten.

Seminarinhalte:
• Meine mentale Stärke (wieder) finden
• Atem– und Entspannungsübungen
• Arbeit mit positiven Affirmationen
• Positive Inspiration für mich und mein Tun

Ref.: Barbara Kunerth
Verwaltungsbeitrag: 8 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, Seminarraum B311

Di. 16.11.2021
14:30 h bis 17:45 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG21WP031

P031 - Das Selbstbild der Kinder stärken · Wie Erfolge und Niederlagen durch das Selbstbild beeinflusst werden

Menschen stehen in ihrem Entwicklungsprozess laufend Erfolgen und Niederlagen gegenüber. Während die einen beim Auftreten von Widerständen Frust entwickeln, bekommen andere große Motivation diese zu überwinden. Der Wille Herausforderungen anzunehmen, ist ein Zeichen des sogenannten dynamischen Selbstbilds. Es geht mit der Überzeugung einher, dass Eigenschaften und intellektuelle Fähigkeiten weiterentwickelt werden können.
In diesem Seminar wird auf den Unterschied des dynamischen und statischen Selbstbilds eingegangen und darauf, welche Möglichkeiten es gibt, das dynamische Selbstbild zu stärken.

Ref.: Eva Hübler
Verwaltungsbeitrag: 16 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz
Ort: online

Di. 23.11.2021
14:00 h bis 18:00 h
Di. 7.12.2021
14:00 h bis 16:15 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG21WP036

P036 - Autismus als „soziale Sehbehinderung“ verstehen · So gelingt der pädagogische Alltag

Die Häufigkeit der Diagnose Autismus-Spektrum-Störung ist in den letzten Jahren stark angestiegen. Betroffene sind in allen Bildungseinrichtungen zu finden, da es sich bei Autismus um eine von der Intelligenz unabhängige Entwicklungsstörung handelt. Ihnen allen gemeinsam ist, dass sie vorwiegend in den Bereichen Kommunikation und Interaktion anders agieren als sogenannte „neurotypische“ Menschen.

Das Seminar vermittelt ausgehend von Aussagen betroffener Menschen Fachwissen zum Autismus-Spektrum sowie hilfreiche Strategien für die pädagogische Praxis.

Ref.: Lorena Thür
Verwaltungsbeitrag: 8 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, Seminarraum B311

Fr. 26.11.2021
14:00 h bis 18:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG21WP037

P037 - Trauma-sensible Sichtweisen · Basiskenntnisse Traumapädagogik

Inhalt:
• Grundverständnis peritraumatischer Situationen
• Grundverständnis Traumadynamik – Traumafolgestörungen
• Verarbeitungsmechanismen des Körpers und der Psyche (Syndrome der PTBS)
• Desorganisiertes Bindungsverhalten bzw.
Bindungstraumatisierung mit Verhaltenstypologien
• Grundsätze der Traumaintervention
• mögliche Zusammenarbeit mit Netzwerkpartner/-innen
Ziele:
• Basiskenntnisse der Traumapädagogik
• Verstehen von Verhaltensweisen

Ref.: Michaela Mayer
Verwaltungsbeitrag: 16 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, Seminarraum D800

Fr. 26.11.2021
9:00 h bis 17:15 h
Info zur Anmeldung


PHO-Anmeldung