BMHS

Angebot


Seminare

Insgesamt 5 Ergebnisse

FRP22SA031

A031 - Lebensfragen? Glaubensfragen? Religionsunterricht! · Kreative Methoden und Impulse des Philosophierens

Das Wesen des Religionsunterrichtes ist es, Fragen des Lebens und Glaubens zu thematisieren. Schüler/-innen werden darin von uns begleitet und je nach Alter angeleitet, denn die Beschäftigung mit diesen Fragen gehört zum Mensch-Sein einfach dazu.

In diesem Seminar werden unterschiedliche kreative Methoden und Impulse vorgeschlagen und erprobt: im Gespräch, im Betrachten von Bildern und darstellenden Kunstwerken, im Hören von Geschichten. Ziel ist, die Teilnehmer/-innen mit Rüstzeug auszustatten, um Schüler/-innen zum (Hinter-)fragen des Lebens und des Glaubens zu animieren.

Ref.: Martina Svolba
Verwaltungsbeitrag: 18 €
Ort: 4284 Tragwein, Bildungshaus Greisinghof

Fr. 11.3.2022,  15:00 h
bis Sa. 12.3.2022,  16:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FRP22SA036

A036 - „heraus.SINGEN # hinein.SINGEN“ · Lern.Atelier zu Glaubens- und Lebens-Liedern

Lieder im Religionsunterricht sind mehr als Impulsgeber, Verarbeitung, Vertiefung und pädagogisches Beiwerk. Singen ergreift den ganzen Menschen. Wir kennen das: Wer ein Lied frei heraussingen möchte, der soll sich zuvor auch gut in ein Lied hineinsingen.
Die Teilnehmer/-innen werden in der musikalischen Begegnung mit der Autorin, Komponistin und Musikerin Kathi Stimmer-Salzeder ermutigt und befähigt, neue Glaubens- und Lebenslieder mit ihren Schülerinnen und Schülern zu lernen und sich mit ihnen in diese hineinzusingen. Singen ergreift den ganzen Menschen!

Ref.: Kathi Stimmer-Salzeder
Verwaltungsbeitrag: 6 €
Ort: 4600 Wels, Bildungshaus Schloss Puchberg

Do. 24.3.2022
15:00 h bis 18:45 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FRP22SA039

A039 - Influencer – Kidfluencer – Christfluencer · Identitätsbildung von Kindern und Jugendlichen im digitalen Zeitalter

Identitätsbildung vollzieht sich heute als patchworkartiger und fluider Prozess. In Social Media setzen sich Kinder und Jugendliche mit Werten auseinander und messen sich an Role Models, ohne sich bewusst zu sein, wie professionell, aber auch fragmentarisch deren Biografien präsentiert werden.
Welche Bedeutung haben solche personalen Darstellungen für den Identitätsbildungsprozess von Kindern und Jugendlichen?
Was sind Influencer, Kidfluencer und Christfluencer und wie können sie im Sinne eines biografischen und (medien-)ethischen Lernens im Religionsunterricht sinnvoll eingesetzt werden?

Ref.: Alexandra Maria Lamberty
Verwaltungsbeitrag: 12 €
Ort: 4020 Linz, PH der Diözese Linz, Seminarraum B311

Di. 29.3.2022
9:00 h bis 16:30 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FRP22SA044

A044 - Sie hörten sie in ihrer Sprache reden (Apg 2,6b) · Wie gelingt eine milieusensible Kommunikation des Evangeliums?

Menschen bewegen sich in Lebenswelten, die sich nach Werten, Lebensstilen, soziokulturellen Prägungen, Vorstellungen von gelingendem Leben und Erwartungen an Gott stark unterscheiden. Diese Milieus bieten Räume der Orientierung und Beheimatung. Sie stellen eigene, oft geschlossene Kommunikationsräume dar, in denen die Gruppen Gleichgesinnter in ähnlicher Weise reden, denken, handeln und fühlen.
Wir fragen: Wie sehen diese Milieus aus? Wie sieht eine milieusensible Praxis in Schule und Pfarre aus? Wie erzählen wir heute, ganz konkret in vielfältigster Weise die Botschaft des Evangeliums?

Ref.: Heinzpeter Hempelmann
Verwaltungsbeitrag: 12 €
Ort: 4020 Linz, Bischöfliches Priesterseminar

Kooperationen: Institut Pastorale Fortbildung

Do. 12.5.2022
9:00 h bis 17:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung


FGG22FP907

P907 - Die Welt: Unser gemeinsames Haus! · Christliche pädagogische Impulse: PILGRIM-Pädagogik

Als Erdenbürger bürgen wir Menschen für die Erde, unser gemeinsames Haus. Eine solche Grundhaltung prägt und verändert unser pädagogisches Handeln. Der Fortbildungstag bietet inhaltliche und praktische Impulse aus der reichen Erfahrung des PILGRIM-Netzwerks. Der pädagogische Weg der Pilgrim-Pädagogik öffnet die religiös-ethisch-philosophische Bildungsdimension für alle Gegenstände und erschließt Handlungsoptionen für ein „Re-future“. Die Zukunft kann durch Bildung neu gewonnen werden.

Ref.: Johann Hisch
Verwaltungsbeitrag: 16 €
Ort: 4284 Tragwein, Bildungshaus Greisinghof

Mi. 13.7.2022
9:00 h bis 17:00 h
Info zur Anmeldung

PHO-Anmeldung